Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Museen in Nossen

Schloss Nossen und Klosterpark Altzella

Kombiticket

Sa. 13.09.14 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Schloss Nossen und Klosterpark Altzella

1x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Das Kombiticket des Schlossbetriebs Nossen/Altzella ermöglicht Ihnen den rabattierten Eintritt in beide Museen und historischen Anlagen, die nur 3 km voneinander entfernt liegen.

Das Schloss Nossen präsentiert sich heute als „kleiner Bruder“ des Schlosses Moritzburg, auch wenn die Gesamtanlage überwiegend im Stil der Renaissance errichtet wurde. Die sächsischen Kurfürsten hielten hier Reise- und Jagdlager und feierten rauschende Feste im Westflügel, während in den übrigen Schlossteilen Amt und Gericht saßen. Bis 1540 befand sich an Stelle des Schlosses eine alte Ritterburg auf dem Felssporn über der Mulde, in dem bis zur Reformation der Abt von Altzella seinen Sitz und Rückzugsort hatte.

Das Schloss dient heute als Veranstaltungsort und Museum. Ausstellungsräume befinden sich in einem kleinen Teil des Schlosses sowie Wohnungen im restlichen, nicht leer stehenden Teil der Anlage. Das Museum stellt die wechselvolle Schloss- und Amtsgeschichte sowie die Gastbesuch der Gräfin Cosel und Napoleon Bonapartes vor, sowie die Familiengeschichte des Adelsgeschlechts „von Schönberg“, das eine wichtige Rolle in der sächsischen Geschichte spielte.

Besonderes Highlight ist dieses Jahr die Sonderausstellung „Kohle, Stahl und Apfelsaft. Vom Unternehmergeist im sächsischen Adel“ im Rahmen des Projektes „Museum zur Geschichte des sächsischen Adels“. Bis 05. Oktober kann hier der sächsischen Wirtschafts- und Industriegeschichte anhand interessanter Anekdoten nachgeforscht werden – bunt arrangiert und mit Entdeckerstationen für alle Sinne! Ein besonderer Spaß für Kinder und Junggebliebene.

Die ehemalige Zisterzienserabtei Marienzell, heute Altzella, war im Mittelalter das bedeutendste Kloster in der Region und wurde vom damaligen Markgrafen der Mark Meißen, Otto von Wettin, genannt Otto der Reiche gestiftet. Um 1800, lange nachdem das Kloster in Folge der Reformation geschlossen wurde, legte der Hofgärtner Hübler im Auftrag des Kurfürsten einen romantischen Landschaftspark im englischen Stile an, in den er die Ruinen des Klosters mit einbezog. Noch heute beeindruckt dieser Landschaftspark zwischen den Ruinen mit meterhohen Buchen – so wie Caspar David Friedrich ihn schon malte.

Im einstigen Konversenhaus mit mittelalterlichem Bibliothekssaal befinden sich Ausstellungen zur Bau- und Ordensgeschichte. Ein Film in der Schreiberei informiert multimedial über die Entstehung des Klosters und rekonstruiert die einst mächtige Anlage. Der einstige Bibliothekssaal, in dem noch heute Konzerte statt finden, beherbergt seit 2012 eine Sonderausstellung zum „Sachsenspiegel“ des Eike von REpgow – dem ersten mittelalterlichen Rechtsbuch, das in deutscher Sprache geschrieben wurde. Und vermutlich in Altzella entstand.

Schloss Nossen und Klosterpark Altzella werden als ein Schlossbetrieb verwaltet. Sie gehören zur Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH, die ihren Sitz in Dresden hat.

Sommeröffnungszeiten vom 29. März bis zum 31. Oktober:
Dienstag bis Freitag 10.00 Uhr - 17.00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Tickets:
Kombikarte Klosterpark / Schloss Nossen
Eintritt 5,00 €
ermäßigter Eintritt 2,50 €
2 Erwachsene und max. 4 Kinder 10,00 €
1 Erwachsene und max. 2 Kinder 6,00 €
Gruppentarif (ab 15 Personen) 4,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.kloster-altzella.de
www.schloss-nossen.de



Für diese Veranstaltung gibt es

18 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Erlebnisdurstig? - Hier ist die TwoTickets.de Trinkflasche!

    Erlebnisdurstig? - Hier ist die TwoTickets.de Trinkflasche!

    Umweltfreundlich. Robust. Leicht. Limitiert.

    Erlebnisdurstig? Die TwoTickets.de Trinkflasche ist leicht, robust und bestens geeignet für alle Stadtentdecker-Aktivitäten - für dich und deine Liebsten!
    /EXTRA-Deals/erlebnisdurstig-trinkflasche/
    15,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Veranstaltungen in Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen / Schloss Nossen, Kloster Altzella in Nossen kannst Du ganz einfach mit Freikarten von TwoTickets.de besuchen. Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club. Bundesweit hält TwoTickets.de Freikarten für Dich bereit. Egal, wofür Du Dich interessierst, mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du Kino, Konzerte, Ausstellungen und viele andere Veranstaltungen besuchen. Du machst einen Städtetrip? Plane Deine Reise mit Freikarten von TwoTickets.de!