Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Lesungen in Dresden

Lesereihe Haute Couture
(1)

Vladimir Vertlib liest aus seinem Roman „Schimons Schweigen“

Di. 11.02.14 19:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Lesereihe Haute Couture

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Vladimir Vertlib liest aus seinem Roman „Schimons Schweigen“ sowie aus dem Essayband „Ich und die Eingeborenen“

Warum haben der Vater und sein einst bester Freund Schimon dreißig Jahre kein Wort mehr miteinander gewechselt? In der Sowjetunion kämpften sie gemeinsam im Untergrund. Vertlib versucht dieses Rätsel auf einer emotionalen Reise nach Israel zu lösen, wo er als Kind zwei Jahre lang gelebt hat. Die Reise wird für ihn zu einer Auseinandersetzung mit sich selbst. Seine Familie war, nachdem sie Israel enttäuscht verlassen hatte, im Wien der achtziger Jahre gelandet, wo die Waldheim-Affäre und der Umgang mit der Vergangenheit gerade die Gesellschaft entzweiten. Israel blieb für ihn das Land einer ambivalenten Sehnsucht, in dem sich die eigene brüchige Identität als Migrant, als Jude und als Österreicher russischer Herkunft spiegelte.

Vladimir Vertlib wurde 1966 in Leningrad geboren. 1971 emigrierte er mit seiner Familie nach Israel, übersiedelte 1981 nach Österreich und studierte Volkswirtschaftslehre in Wien. Seit 1992 arbeitet er als freiberuflicher Schriftsteller und schreibt Romane, Erzählungen, Essays und Artikel für Zeitungen und Zeitschriften. Für sein Werk erhielt er unter anderem den Österreichischen Förderungspreis für Literatur, den Anton Wildgans Preis sowie den Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis.

Moderiert wird die Veranstaltung von der Dresdner Wissenschaftlerin Eva Sturm.

Tickets:
5,00 € I erm. 3,00 €

Weitere Informationen & TIckets unter:
www.literaturhaus-dresden.de



Für diese Veranstaltung gibt es

13 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Viele Veranstaltungen warten auf Dich. Erlebe mit Freikarten für das Literaturhaus Villa Augustin am Albertplatz tolle Veranstaltungen, nicht nur in Dresden. Deutschlandweit kommst Du in den Genuss von Freikarten über TwoTickets.de für Events Deiner Wahl. Oder Du lässt Dich mit Freikarten für andere Städte überraschen und probierst was Neues aus. Entdecke Orte, die Du noch nicht kennst mit TwoTickets.de.