Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Ausstellungen in Brühl

Entdeckungsfahrten zu Max Ernst
(1)

Die Sammlung Peter Schamoni

Sa. 11.05.13 11:00 Uhr - 18:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Entdeckungsfahrten zu Max Ernst

1x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

„Es gab wirklich keinen freieren Menschen …" (Peter Schamoni über Max Ernst)

Vor fünfzig Jahren reiste der junge Filmemacher Peter Schamoni (1934-2011) in die französische Touraine, um seinen ersten Dokumentarfilm über den Dadaisten und Surrealisten Max Ernst (1891-1976) zu drehen. Es entstand der Kurzfilm »Entdeckungsfahrten ins Unbewußte«, in dem der Künstler seine Techniken der Collage und Frottage erläutert und Einblick in sein Leben und Werk gibt. Diese Begegnung war der Beginn einer lebenslangen Freundschaft und Faszination, der weitere einfühlsame Dokumentationen folgten. So beleuchtete Schamoni etwa in dem Film »Maximiliana. Die widerrechtliche Ausübung der Astronomie« (1966) die Auseinandersetzung des Künstlers mit dem deutschen Astronomen Ernst Wilhelm Leberecht Tempel (1821–1889).

Zum 100. Geburtstag entstand der große Kinofilm »Mein Vagabundieren – Meine Unruhe« (1991), der die unterschiedlichen Lebensstationen in Deutschland, Frankreich und Amerika nachzeichnet und für den das anspielungsreiche Motto warb: „Der Film leistet das, was eine Ausstellung nicht bieten kann." Schamonis Filme erzählen vom Sehen, davon, wie etwas künstlerische Form findet und wie wir Kunst wahrnehmen; und nicht zuletzt auch davon, wie er selbst als Regisseur und Drehbuchautor, als Filmkünstler sich der bildenden Kunst annähert, sie begreift und kommentiert.

Die Begeisterung für Max Ernst konzentrierte sich aber nicht nur auf die biographische Seite und den persönlichen Umgang, sondern führte auch zu einer umfangreichen Sammlung, die das Max Ernst Museum Brühl des LVR zum ersten Mal vollständig und in allen ihren Facetten zeigt. Ein persönlicher Aspekt dieser Kollektion erschließt sich zu einem gewissen Teil aus der Perspektive des Filmemachers, der zu den Werken, deren Entstehen er unmittelbar beobachten und filmisch dokumentieren konnte oder die sein Bruder Victor fotografisch in diesem Kontext festhielt, ein besonderes Verhältnis entwickelte. Viele Motive seiner Filme finden sich in der Sammlung wieder. In dem Gemälde »Paysage extraordinaire« von 1947 etwa begegnen wir der amerikanischen Canyonlandschaft, die Schamoni für »Mein Vagabundieren – Meine Unruhe« filmte. Dieser geschärfte und einfühlsame Sinn für die anschauliche Vermittlung von Kunst, der in seinen Filmen zum Ausdruck kommt, spiegelt sich in der Sammlung auch dann wider, wenn er ein Werk direkt auf einer Vergrößerung desjenigen Fotos präsentiert, das Max Ernst bei der Arbeit daran zeigt.

Ausstellungsdauer:
24.02.-23.06.2013

Öffnungszeiten:
Dienstag - Sonntag: 11:00 - 18:00 Uhr
sowie Ostermontag, Pfingstmontag, 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit), 1. November (Allerheiligen) und 26. Dezember (2. Weihnachtstag)

Tickets:
Erwachsene – 6,00 € I 3,50 €*
Familienkarte I (2 Erw.) - 12,00 €

Weitere Informationen unter:
www.maxernstmuseum.lvr.de

(Abbildung: Max Ernst, Delicate Arch, 1946, Sammlung Peter Schamoni, © VG Bild-Kunst, Bonn 2012)



Für diese Veranstaltung gibt es

16 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Erlebnisdurstig? - Hier ist die TwoTickets.de Trinkflasche!

    Erlebnisdurstig? - Hier ist die TwoTickets.de Trinkflasche!

    Umweltfreundlich. Robust. Leicht. Limitiert.

    Erlebnisdurstig? Die TwoTickets.de Trinkflasche ist leicht, robust und bestens geeignet für alle Stadtentdecker-Aktivitäten - für dich und deine Liebsten!
    /EXTRA-Deals/erlebnisdurstig-trinkflasche/
    15,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Mit dem Stadtentdecker Club TwoTickets.de kannst Du in Deiner Freizeit tolle Veranstaltungen erleben! Werde Stadtentdecker Deiner Stadt mit Freikarten von TwoTickets.de. Veranstaltungen wie Entdeckungsfahrten zu Max Ernst in Brühl kannst Du Dir genauso mit Freikarten sichern, wie auch andere tolle Erlebnisse. Egal in welcher Stadt Du gerade bist, TwoTickets.de hat bundesweit Freikarten für Dich.