Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Ausstellungen in Berlin

Amin El Dib

Sekunde durch Hirn

Sa. 24.11.12 16:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Amin El Dib

1x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Der künstlerische Ansatz des deutsch-ägyptischen Fotografen Amin El Dib kreist um die Fragen des Wesens der Fotografie. Es geht ihm vor allem um die Bildfindung und weniger um das medienspezifische Abbild von Wirklichkeit. Fotografie ist Bild und nicht Abbild. Seine Arbeit ist eine reflexive Erforschung des fotografischen Mediums – alle tradierten Prozesse der Fotografie werden radikal hinterfragt und ihre Grenzen ausgelotet.

Die in der BrotfabrikGalerie gezeigten drei Werkgruppen spiegeln spezifische Aspekte des Mediums wider. Ausgangspunkt der Serie „Leben vor dem Tod“ (191-92) ist die Auseinandersetzung mit den Theaterkonzepten Artauds. Doch die Bilder rekapitulieren nicht szenische Momente, sie verselbstständigen sich in sinnliche Fragmente in „hartem“ Schwarz-Weiß „ins Gewese wilder Lichter und Schatten, mit ausgefransten Rändern und nahezu ohne Formkonstanz“ (Rolf Sachsse). El Dib lässt dabei Linien und Risse, Strukturen und körnige Flächen entstehen. Er kombiniert das gängige Negativ-Positiv-Verfahren mit der des Fotogramms und bringt so gleichzeitig ihren technischen Entstehungsprozess zum Vorschein.

Das Tableau „Zwei Wochen in Kairo“ (2005-2007) spielt mit der Erinnerung an Räume der Kindheit und der klassischen „Momentaufnahme“ der Reisefotografie. Amin El Dib fotografiert seine fotografierende Tochter, die zum Zeitpunkt der Reise so alt war wie er damals, als er als Junge längere Zeit an den jetzt wieder aufgesuchten Orten verweilte. Das ästhetische Spiel des Fotografen lenkt den Blick des Betrachters auf das bildhaft Vertraute und vermeintlich Fremde des Motivs sowie auf die Funktionalität der Fotografie als Erinnerungsspeicher.

In den „Weekenders“ (2000-2002) kommt es zur radikalsten Fragmentierung und Dekonstruktion der eigenen Arbeit. El Dib erforscht sein Arbeitsmaterial nach der Entwicklung, indem er fotografische Abzüge zerreißt, zerknüllt, glättet und wiederherstellt. Die Risskanten und Reflexe der Beleuchtung offenbaren die pure Materialität des Fotopapiers und seine plastisch expressiven Möglichkeiten. Das Verfahren der Bild-Werdung und seine „handgreifliche“ Bearbeitung werden so zu einem neuen Bild.

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.brotfabrik-berlin.de



Für diese Veranstaltung gibt es

1 Interessenten

~0-psverlag
Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • München: "Bavaria Filmstadt Tageskarte"

    München: "Bavaria Filmstadt Tageskarte"

    Gutschein für eine Tageskarte inkl. 90-minütige Filmstadt Führung, das 4 D Erlebniskino und Eintritt in das Filmstadt Atelier .

    Willst du auch mal einen Blick hinter die Kulissen eines der größten und erfolgreichsten Film- und Fernsehstudios Europas werfen? TwoTickets.de schickt Dich in die Bavaria Filmstadt - die günstigen Tickets gibt es hier!
    /EXTRA-Deals/munchen-bavaria-filmstadt-tageskarte/
    16,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Wenn Du Lust hast, Freikarten für Veranstaltungen in der Brotfabrik Berlin in Berlin zu erhalten, komm zum Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Wähle einfach Deine Stadt aus und genieße Veranstaltungen jeglicher Art. Egal ob Wellness, Theater, Sport, Musical oder Kino. Bei TwoTickets.de findest Du sicher etwas. Du besuchst eine andere Stadt? Kein Problem. TwoTickets.de ermöglicht Dir bundesweit Freikarten für Veranstaltungen Deiner Wahl. So macht Kultur entdecken Spaß!