Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Deutsch-israelische Literaturtage 2012
Vorträge & Diskussionen in Berlin

Deutsch-israelische Literaturtage 2012
(1)

Hier und andernorts

Fr. 27.04.12 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

2x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Israel, Berlin, Südamerika – das sind die Stationen in einer globalisierten Welt, die Eshkol Nevo in seinem neuen Roman mit Fragen nach Familie, Identität und en passant mit Theodor Herzl verknüpft. Auch Arye Sharuz Shalicar, Sohn iranischer Juden, die vor dem Antisemitismus nach Deutschland flohen, schildert in seiner vielbeachteten Autobiographie die Suche nach einem Leben in Zugehörigkeit. Das bleibt ihm als Jugendlicher inmitten einer arabischen Gang in Berlin-Wedding allerdings verwehrt. In beiden Büchern spiegelt sich die Geschichte der Diasporajuden ebenso wider wie die Themen aus der aktuellen Integrationsdebatte: Wie muß eine Gesellschaft beschaffen sein, um ein Ort der Heimat und der Verbundenheit zu sein? Wo kann Identität gelebt, gewahrt und immer wieder neu erfunden werden?

Eshkol Nevo, Israel
»Neuland«, Kinneret Zmora-Bitan 2011
1971 in Jerusalem geboren, aufgewachsen in Detroit und Israel. Er arbeitete zunächst als Werbetexter und unterrichtet heute creative writing an der Universität Tel Aviv. Sein Erzählband »Vier Häuser und eine Sehnsucht« stand über eineinhalb Jahre auf der israelischen Bestsellerliste und wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Golden Book Prize. Im Rahmen der Literaturtage wird Nevo erstmals ins Deutsche übersetzte Passagen aus »Neuland« vorstellen.

Arye Sharuz Shalicar, Israel/Deutschland
»Ein nasser Hund ist besser als ein trockener Jude«, dtv 2010
Geboren 1977 in Berlin, Auswanderung nach Israel 2001. Von 2006 bis 2009 arbeitete er für The Jewish Agency for Israel, von 2007 bis 2009 für das Nahost-Studio der ARD in Tel Aviv. Sharuz Shalicar ist ehrenamtlicher Vorsitzender der Organisation junger deutschsprachiger Einwanderer in Israel (NOAM) und seit 2009 Pressesprecher der israelischen Armee (IDF).

Moderation: Arne Schneider, Goethe-Institut

Tickets:
5,00 € I erm. 3,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.literaturhaus-berlin.de




Für diese Veranstaltung gibt es

12 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Hamburg:
    Das Angebot gilt noch
    {dn}
    T.
    {hn}
    Std.
    {mn}
    Min.
    {sn}
    Sek.

    Hamburg: "Fotoshooting Gutschein"

    Die tolle Geschenkidee der Goldlichtstudios

    • Nur: 29,90 €
    • Statt: 69,00 €
    • Du sparst bis zu
    Vom Paar- bis zum Familienfoto, bis hin zu beste Freund*innen: Lasst euch ablichten! TwoTickets.de hat die perfekte Geschenkidee für dich und deine Liebsten.
    /EXTRA-Deals/hamburg-fotoshooting-gutschein/
    29,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Tolle Veranstaltungen erwarten Dich bei Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du im Literaturhaus Berlin - Großer Saal in Berlin ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Es gibt aber auch Freikarten für andere Events. Nicht nur in Berlin, sondern in der gesamten Bundesrepublik. TwoTickets.de gibt Dir die Möglichkeit, Freikarten für Konzerte jeglicher Genres, Wellnessoasen, Theaterstücke, Sportveranstaltungen und vieles mehr zu erhalten.