Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Lesungen in Berlin

Klassiker der Gegenwartslyrik: Franz Mon

In Lesung und Gespräch Autor und Künstler Franz Mon

Di. 20.11.12 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Klassiker der Gegenwartslyrik: Franz Mon

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Eine Legende der Avantgarde ist zu Gast in der Reihe »Klassiker der Gegenwartslyrik«: Franz Mon (*1926 Frankfurt / Main) prägt seit sechs Jahrzehnten jene Poesie, die sich der klassischen Form verweigert. Sein Werk lässt alle literaturwissenschaftlichen Schubladen knarzen, zumeist wird es der »Konkreten Poesie« zugeordnet. Geschichten erzählen ist nicht seine Absicht – Sprache ist sein »Abenteuerspielplatz«, den er »mit methodischer Neugier« in Besitz nimmt, so sein Verleger Klaus Ramm. Sprache ist der Ort, wo für ihn Kunst, wo Literatur stattfindet. Franz Mon hat Gedichte, akustische Texte, radiophone Hörstücke, Prosa, visuelle Poesie, Text-Bild-Collagen, Filme sowie Essays geschrieben, ausgestellt, aufgenommen, aufgeführt, gesendet,  geschaffen. Bei aller medialer Vielfalt hat er drei Dutzend Bücher und Editionen publiziert. Am Beginn stand 1959 der Band »artikulationen« – ein Postulat gegen die vorherrschende Lyrik der Zeit. Dass er vor 50 Jahren als »literarischer Terrorist« angegriffen wurde, ist heute kaum nachvollziehbar.

Im Gespräch mit Michael Lentz gibt Franz Mon Auskunft über ein Künstlerleben von beeindruckender Konsequenz. Er zeigt Diaprojektionen, Ausschnitte aus Hörstücken und führt Texte auf. Michael Lentz (*1964 Düren) ist Dichter, Performer, Professor am Deutschen Literaturinstitut Leipzig, und er ist nicht nur vorzüglicher Kenner des Werkes von Franz Mon, sondern auch einer der künstlerischen Erben.
Die Reihe der Literaturwerkstatt Berlin gibt den Klassikern der Gegenwartslyrik das Wort. Sie stellt jene Autoren vor, ohne die die deutschsprachige Lyrik nicht das wäre, was sie heute ist.

Tickets:
5,00 € | erm. 3,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.literaturwerkstatt.org



Für diese Veranstaltung gibt es

6 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Erlebe tolle Veranstaltungen im Haus für Poesie in Berlin mit Freikarten von TwoTickets.de. Aber es gibt nicht nur Freikarten in Berlin. In ganz Deutschland gibt es bei TwoTickets.de Freikarten für Lesungen. Egal ob klassische Musik, aktueller Pop, Theater, Sport oder Museen, TwoTickets.de liefert garantiert die Freikarten für dein nächstes Erlebnis.