Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Galerien & Ausstellungen in Hamburg

Pompeji. Götter, Mythen, Menschen

27. September 2014 - 11. Januar 2015

So. 28.09.14 11:00 Uhr - 19:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Pompeji. Götter, Mythen, Menschen

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Im antiken Pompeji schmückten die Bürger ihre Wohnräume mit Bildern mythischer Liebespaare, schwebender Göttergestalten und Gartenszenen. Diese Wandbilder gehören zu den am besten erhaltenen Zeugnissen der römischen Malerei. Die Ausstellung zeigt die Entwicklung dieser Bildwelten von ihren Anfängen bis zum dramatischen Untergang der Stadt beim Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 n. Chr.

Die Ausstellung zeigt die Entwicklung dieser Bildwelten von ihren Anfängen bis zum dramatischen Untergang der Stadt beim Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 n. Chr. Die ältesten Fresken imitieren farbigen Marmor, später kamen Heiligtümer, Landschaften mit Villen, Stillleben und Mythenbilder in Mode.


Im Zentrum steht das Haus des Kitharaspielers, dessen großformatige Malerei und prunkvolle Ausstattung erstmals in einer Ausstellung versammelt sind. Bronzefiguren, Reliefs, Portraits und Wandmalerei zeugen vom Luxus und Kunstverstand der Antike. Zu sehen ist auch die lebensgroße Statue des Apollon mit der Kithara, die dem Hauskomplex seinen Namen gab.

Die Präsentation ist angelehnt an die Architektur der ursprünglichen Räume und zeigt, wie die Menschen in der Antike mit den Bildern lebten. Dadurch wird die Bedeutung des Hauses, das zu den größten Pompejis gehörte, erstmals wieder erfahrbar. Eine digitale Rekonstruktion des ehemals fast 3000 Quadratmeter großen Stadtpalastes ergänzt die Ausstellung. Einige der außergewöhnlich großen Fresken wurden mit Mitteln der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius eigens für die Ausstellung restauriert.

Mit der Ausstellung setzt das Bucerius Kunst Forum seine Reihe zur antiken Wandmalerei fort, die mit Die Etrusker. Bilder vom Diesseits – Bilder vom Tod (2004) und Malerei für die Ewigkeit. Die Gräber von Paestum (2007/08) begonnen hat.


Die Ausstellung entsteht in Kooperation mit dem Ministero dei Beni e delle Attività Culturali e del Turismo und dem Museo Archeologico Nazionale di Napoli.

Die Ausstellung wird gefördert vom Bucerius Kunst Club.

Ausstellungsdauer:
27. September 2014 - 11. Januar 2015

Öffnungszeiten:
Täglich von 11:00 bis 19:00 Uhr
Donnerstags bis 21:00 Uhr geöffnet

Tickets:

8,00 € | erm. 5,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.buceriuskunstforum.de

Foto: Hochzeit von Zephyros und Chloris, Wandfresko (Detail), Vierter Stil, um 50–79 n.Chr., Archäologisches Nationalmuseum Neapel



Für diese Veranstaltung gibt es

39 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Viele Veranstaltungen warten auf Dich. Erlebe mit Freikarten für das Bucerius Kunst Forum gGmbH tolle Veranstaltungen, nicht nur in Hamburg. Deutschlandweit kommst Du in den Genuss von Freikarten über TwoTickets.de für Events Deiner Wahl. Oder Du lässt Dich mit Freikarten für andere Städte überraschen und probierst was Neues aus. Entdecke Orte, die Du noch nicht kennst mit TwoTickets.de.