Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Galerien & Ausstellungen in Frankfurt am Main

„OBJEKT ATLAS - Feldforschung im Museum“
(1)

Im Weltkulturen - Museum

Sa. 11.08.12 11:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
„OBJEKT ATLAS - Feldforschung im Museum“

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Die Ausstellung zeigt Objekte aus der Sammlung des Weltkulturen Museums gemeinsam mit neu geschaffenen Arbeiten von sieben internationalen Künstlern. Statt in ferne Länder zu reisen, betrieben sie als ‚Artists in Residence’ zwischen Februar und September 2011 Feldforschung im Weltkulturen Labor am Schaumainkai 37.

Die Auswahl der Sammlungsobjekte umfasst nahezu alle Kontinente und zeigt spannende Kontraste. Marc  Camille Chaimowicz’ Installation 2 „The Frankfurt Suite“ basiert auf floralen Elementen aus Indonesien und Samoa sowie auf ausgesuchten Hüten, Nackenstützen und Gürteln aus Afrika. Die nigerianische Künstlerin Otobong Nkanga zeigt Waffen, Schmuck und Währung und neue Kunstwerke, die sie in Lagos und Tilburg produzierte.

Antje Majewski präsentiert eine Serie von Bildern, die sich auf mythische prähistorische Steine aus Papua- Neuguinea beziehen. Simon Popper untersucht historische Inventarkarten aus dem Museum und entwickelt daraus eine neue Reihe von Zeichnungen. Diese sind gemeinsam mit über 2.000 Jahre alten Moche-Keramiken aus Peru, Kultfiguren aus Westafrika und Betelkalkbehältern aus Papua-Neuguinea ausgestellt. Thomas Bayrle
wählt fein gewebte Fischreusen aus Indonesien und Papua-Neuguinea und entwirft eine ‚Falle für dumme Autos’. Helke Bayrle und Sunah Choi drehten einen Film im Depot des Museums, der die figurativen Details von über einhundert ethnografischen Artefakten untersucht.

Ein Leseraum mit Archivmaterialien des wegweisenden Frankfurter Qumran Verlags für Ethnologie und Kunst sowie Kataloge und von den Künstlern ausgewählte Nachschlagewerke erweitern die Feldforschungserfahrungen der Besucher im Museum.

Die Ausstellung ist vom 25. Januar 2012 bis 16. September 2012 im Museum der Weltkulturen zu sehen.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 11:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 11:00 - 20:00 Uhr

Tickets:
5,00 € I erm. 2,50 €

Weitere Informationen unter:
www.weltkulturenmuseum.de

© Taucherbrille, Indonesien, 20. Jahrhundert und Schneebrille, Alaska, 19. Jahrhundert, Foto: Wolfgang Günzel.



Für diese Veranstaltung gibt es

6 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Schenke Deiner Freizeit mehr Erlebnisse mit TwoTickets.de. Denn TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Nicht nur Veranstaltungen im Museum der Weltkulturen in Frankfurt am Main, sondern auch für bundesweite Veranstaltungen werden Dir Freikarten von TwoTickets.de zur Verfügung gestellt. Egal, wo Du wohnst oder in welcher Stadt du Dich aufhältst - TwoTickets.de vertreibt Langeweile mit Freikarten für tolle Veranstaltungen.