Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Einladung zu den Kräuter- und Keramiktagen im Kloster Chorin
Galerien & Ausstellungen in Chorin

Einladung zu den Kräuter- und Keramiktagen im Kloster Chorin
(1)

Vom 3. bis 5. Oktober 2014

Fr. 03.10.14 11:00 Uhr -
So. 05.10.14 18:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Am Tag der deutschen Einheit und am ersten Oktoberwochenende erinnert das Kloster Chorin an das jahrhundertelange gesammelte Wissen der Mönche über Anbau und Anwendung von Heilkräutern und an den Werkstoff Ton, mit dem sie ab 1273 das Kloster Chorin erbauten.

So beraten GärtnerInnen, KöchInnen und HeilpraktikerInnen aus der Region zum Anbau, zur Pflege und zur Anwendung von bekannten und unbekannten Pflanzen und -Kräutern für Gesundheit und Küche. Das Klostercafé, GastronomInnen und HändlerInnen sorgen mit Choriner Klosterbrot, Zwiebelkuchen, Crêpes und regionalen (Kräuter-)spezialitäten für den kulinarischen (Kräuter-)Genuss und das leibliche Wohl.

Flankiert wird das Wochenende durch ein Kulturprogramm für Kinder und Erwachsene, Möglichkeiten sich handwerklich und künstlerisch auszuprobieren und öffentlichen Führungen am Freitag um 12 und 14 Uhr, samstags und sonntags um 13 und 15 Uhr.

Eröffnung mit Präsentation der KeramikerInnen im Kirchenschiff und Akeli "Gentle Folk Blues“ am Freitag um 11 Uhr
Zur Eröffnung am 3. Oktober 2014 um 11 Uhr ersetzt eine lange Tafel die Bänke vom Choriner Musiksommer im Kirchenschiff. Keramikerinnen und Keramiker dekorieren die 18 Meter lange Tafel mit ihren Arbeiten und verkaufen anschließend bis Sonntagabend ausgewählte Gebrauchskeramik in der Klosteranlage. Die BesucherInnen und Besucher können die schönsten Präsentationen auswählen und eine Jahreskarte für das Kloster Chorin gewinnen. Die Komponistin und Singer-Song-Writerin Akeli begleitet bis 14 Uhr mit Ani Kah an den Drums und "Earl Grey" an der Gitarre den Auftakt der Kräuter- und Keramiktage. Ihre Musik kann man als "Gentle Folk Blues“ beschreiben, ihre Lieder changieren zwischen Rhythmus und Melodie, Witz und Melancholie.

Künstlergespräch mit Heinke Binder um 14 Uhr
Auch im Abthaus widmet sich die Künstlerin Heinke Binder in ihrer Ausstellung dem Material Ton mit keramischen Portraits nach reellen Vorbildern. In ihren zeitgenössischen, malerisch wirkenden Plastiken, arbeitet sie, sowohl emphatisch als auch ironisch, das innere Wesen des Menschen heraus, das im schnellen Alltag eben so selten in Erscheinung tritt. Ab 14 Uhr haben die Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit Heinke Binder ausführlich zu ihren Werken zu befragen und sich Zeit zu nehmen den unterschiedlichen keramischen Charakterköpfen zu begegnen.

Virtuelle Gitarrenmusik, ein Vortrag über Heilmittel für den Herbst und Winter und ein literarisches Kapellenkonzert am Samstag
Die Liedermacher Friedrich und Wiesenhütter unterhalten mit intelligenten Texten und virtueller Gitarrenmusik am Samstag und Sonntag von 11 bis 14 Uhr die BesucherInnen.

In ihrem Vortrag um 14 Uhr vermittelt die Heilpraktikerin und Hildegard von Bingen-Therapeutin Daniela Dumann Grundwissen über die Anwendung von Kräutern im Herbst und Winter. Wann und wo kann ich Kräuter ernten und wie trockne ich sie? Mit welchen (Riech-)Kräutern und Düften kann ich mich für den Herbst und Winter wappnen und Erkältungen vorbeugen? Was bewirkt Efeu, Cistrose, Andorn, Sanddorn oder Hagebutte? Und warum ist Petersilienherzwein von Hildegard von Bingen nicht nur ein Genuss, sondern auch sehr gesund?

Das Kapellenkonzert um 16 Uhr erzählt mit Literamus (Thomas Böhm-Christl – Violoncello, Susan Muhlack – Rezitation) Skurriles, Heiteres von Christian Morgenstern "Von Wieseln auf Kieseln, der roten Figur und künstlichen Köpfen" (Eintritt: 10 Uhr inkl. Klostermarkt)

Das Figurentheater Fingerleicht am Sonntag zu Gast im Kloster Chorin
Um 15 Uhr erzählt das Figurentheater Fingerleicht mit Katharina Fial für Kinder ab drei Jahren die Geschichte von Bruder Albrecht und dem Wunderkraut. "Der junge Mönch Albrecht sitzt zu gerne in der Klosterbibliothek und schmökert in den vielen geheimnisvollen Büchern oder spielt mit seiner Freundin Emma aus dem Klosterstall. Eines Tages wird Emma krank. Kann Albrecht das Wunderkraut finden, das Emma heilen kann?

Öffnungszeiten:
3. Oktober 11:00 - 18:00 Uhr
4. Oktober 9:00 - 18:00 Uhr
5. Oktober 9:00 - 18:00 Uhr

Tickets:
4,00 € | 2,50 € | Kinder bis 7 Jahren haben freien Eintritt

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.kloster-chorin.org
www.facebook.com/chorin.kloster

 




Für diese Veranstaltung gibt es

13 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Stuttgart:
    Das Angebot gilt noch
    {dn}
    T.
    {hn}
    Std.
    {mn}
    Min.
    {sn}
    Sek.

    Stuttgart: "Finale des European Speaker Award 2023" im Renitenztheater

    am 15.07.2023 um 9:00 Uhr

    • Nur: 74,90 €
    • Statt: 99,00 €
    • Du sparst bis zu
    Tanke aktuelles Wissen zu Themen wie Führung, Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit, Erfolg Resilienz…
    /EXTRA-Deals/stuttgart-european-speaker-award/
    74,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Viele Veranstaltungen warten auf Dich. Erlebe mit Freikarten für das Kloster Chorin tolle Veranstaltungen, nicht nur in Chorin. Deutschlandweit kommst Du in den Genuss von Freikarten über TwoTickets.de für Events Deiner Wahl. Oder Du lässt Dich mit Freikarten für andere Städte überraschen und probierst was Neues aus. Entdecke Orte, die Du noch nicht kennst mit TwoTickets.de.