Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Kuschel-Party in Berlin
Sauna & Spa in Berlin

Kuschel-Party in Berlin

Absichtslose, wohltuende, achtsame Begegnung oder Berührung!

Fr. 07.04.17 19:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Kuscheln tut Körper, Geist und Seele gut. Es stärkt unser Immunsystem, baut Stresshormone ab, fördert die Produktion von Glückshormonen und entspannt und regeneriert unseren Körper. Jeder Mensch trägt das Bedürfnis nach Berührung in sich. Meist jedoch existieren in unserer berührungsarmen Gesellschaft viel zu wenig Möglichkeiten uns diese Sehnsucht zu erfüllen. An unseren Kuschelabenden schaffen wir einen geschützten Raum zum kuscheln und wohlfühlen - entspannen und auftanken!

Was passiert auf unseren Kuschelpartys?
Kuschelpartys sind ein körperlich-achtsamer Begegnungs- und Experimentierraum. Viele Teilnehmer, die das erste Mal bei unseren Kuschelpartys sind, kommen mit Bedenken, Befürchtungen oder festen Erwartungen über den Abend. Zu Beginn sitzen circa 30 bis 40 meist "wildfremde" Menschen zusammen. Von den Kuschelpartys in New York wird berichtet, dass am Anfang des Abends alle Teilnehmer sehr nervös und aufgeregt sind und zum Schluss alle mit diesem verklärten Gesichtsausdruck nach Hause gehen, den man sonst nach einer Massage hat: tief berührt, entspannt und emotional erfüllt. Und wie wir an unseren Abenden beobachten durften, sind die Menschen danach meist tief bewegt von der intensiven Nähe und dem erleben von Vertrauen und Geborgenheit. Oft bewegt die Teilnehmer am Anfang die Frage: ist es möglich mit Fremden zu kuscheln?, was in der Abschlussrunde dann mit einem "und es ist möglich! Und einfacher und schöner als gedacht" beantwortet wird.

Wir starten den Abend zuerst mit einer Begrüßungsrunde - zum vorstellen und kennen lernen. Ich erkläre den Hintergrund und die Regeln für diesen Abend und gebe Raum für offene Fragen der Teilnehmer. Unsere Kuschelregeln basieren auf gegenseitigem Respekt und Achtung füreinander. Eine wichtige Regel ist daher um Erlaubnis zu fragen, um sich gegenseitig zu berühren und jede und jeder hat dabei auch das Recht dies abzulehnen. Das heißt, jeder ist frei mit jedem zu kuscheln, vorausgesetzt er bekommt ein JA von seinem Kuschelpartner.

Danach folgt die so genannte Aufwärmphase: durch verschiedene Übungen und Spiele wollen wir das Ankommen und miteinander Bekanntmachen unterstützen und anfängliche Hemmungen mindern. Ein wichtiger Teil hierbei ist das Ankommen bei sich selbst, da ich erst mit anderen in Kontakt treten kann, wenn ich mit mir in Kontakt bin und meine eigenen Bedürfnisse und Grenzen fühle und kenne. Das heißt konkret, zuerst zu erforschen, was meine Bedürfnisse an Berührungen sind und wie viel Nähe ich mir mit anderen Menschen wünsche.

Deswegen gehört zu diesem Teil auch, sich spielerisch mit dem Thema Ablehnung und Nein-sagen auseinander zu setzen, wofür wir gerne unsere inzwischen allseits beliebte Nein Übung einsetzen.
Und dann folgt der Kuschelteil (weswegen ja alle gekommen sind), wo gemütlich auf Matratzen jeder mit jedem kuscheln darf, voraus gesetzt er erhält ein JA. Man darf dabei jederzeit den Ort, Partner und Umgebung wechseln, zu zweit, zu dritt oder in der Gruppe kuscheln. Zum Abschluss gibt es noch eine Kuschelplastik aller Teilnehmer und eine kurze Abschlussrunde, wo jeder der möchte, seine Erfahrungen mitteilen darf. In der Regel finden sich hier lauter selig strahlende Teilnehmer ein, die erfüllt und glücklich nach Hause gehen. Und zum Teil noch Telefonnummern mit sympathischen KuschelpartnerInnen austauschen.

Unsere Kuschelabende sollen kein heiliger Raum mit festen, starren Regeln sein, sondern wir laden ein zum experimentieren, lachen, Spaß haben und mehr. Nutze die Chance und Möglichkeit an diesem Abend einfach mal Neues für dich auszuprobieren.

"Wir denken zuviel & fühlen zuwenig!"
Charlie Chaplin

Tickets:
19,00 €

Weitere Informationen unter:
www.die-kuschelparty.de

Besonderer Hinweis:
Die neuen Gäste einer Kuschelparty werden gebeten, sich die Homepage anzuschauen und insbesondere  die Kuschel-REGELN! Missverständniss sollen somit vermieden werden, so dass alle Gäste sich wohlfühlen können.




Für diese Veranstaltung gibt es

11 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Schenke Deiner Freizeit mehr Erlebnisse mit TwoTickets.de. Denn TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Nicht nur Veranstaltungen im WAMOS Zentrum in Berlin, sondern auch für bundesweite Veranstaltungen werden Dir Freikarten von TwoTickets.de zur Verfügung gestellt. Egal, wo Du wohnst oder in welcher Stadt du Dich aufhältst - TwoTickets.de vertreibt Langeweile mit Freikarten für tolle Veranstaltungen.