Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Klassik / Romantik - Symphonik in Bonn

Wasserträger rettet Grafen

Beethovenfest vom 09.09. bis zum 09.10.2016

Sa. 08.10.16 19:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Wasserträger rettet Grafen

1x2 Freikarten

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Das Festival:
Die Tradition des Beethovenfestes Bonn reicht zurück bis in das Jahr 1845, als zur Einweihung des Beethoven-Denkmals auf dem Münsterplatz anlässlich des 75. Geburtstags des Komponisten ein dreitägiges Musikfest stattfand. Sowohl Franz Liszt als auch Louis Spohr dirigierten, im Publikum gehörten zu den internationalen Gästen König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen, die englische Königin Victoria, Alexander von Humboldt und Hector Berlioz.

Nach dem 2. Weltkrieg wurde ein Neubeginn gesetzt, mit der Stadt als Trägerin und der Übertragung der künstlerischen Verantwortung an den jeweiligen Generalmusikdirektor. 1947 beschloss die Stadt Bonn, das Beethovenfest und das Kammermusikfest des Vereins Beethoven-Haus alternierend im Zweijahresrhythmus stattfinden zu lassen. Schon 1959 konnte man aus verschiedenen Provisorien in die neue Beethovenhalle übersiedeln, das Fest wanderte endgültig in den Herbst des Jahres. Im Zwei- oder Drei-Jahres-Rhythmus kam es zu Aufführungen mit Spitzeninterpreten: Dirigenten wie Böhm, Karajan, Bernstein und Ensembles aus der ganzen Welt gaben sich in Bonn ein musikalisches Stelldichein. Ab 1974 fand das Beethovenfest alle drei Jahre statt und widmete sich inhaltlich zunehmend der Gegenüberstellung der Werke Beethovens mit zeitgenössischer Musik.

Programm:
Die Ideale der Französischen Revolution (»Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit«) begeisterten Intellektuelle und Künstler in ganz Europa. Die klassische Musik reagierte darauf mit der Erfindung der »Rettungsoper«, in der sich Menschen unterschiedlicher Stände in existentiellen Situationen begegnen. Prototypisch dafür war Luigi Cherubinis in den Jahren 1799 und 1800 komponierte Oper »Les deux journées«. Hier verhilft ein einfacher Wasserträger einem politisch verfolgten, weil fortschrittlich gesinnten Adligen auf uneigennützige Weise zur Flucht. Das Werk war ein regelrechter Kassenschlager. Goethe war begeistert, lobte das »vollkommene Sujet« und setzte es 1803 am Theater in Weimar auf den Spielplan. Auch Beethoven ließ sich dadurch anregen: Die Noten zum »Wasserträger« lagen bei der Komposition des »Fidelio« auf dem Schreibtisch!

Luigi Cherubini:
»Les deux journées ou Le porteur d‘eau« (»Der Wasserträger«). Comédie lyrique in drei Akten nach einem Libretto von Jean-Nicolas Bouilly, konzertante Fassung

Mitwirkende:
Chor des Theater Bonn
Beethoven Orchester Bonn
Christoph Spering (Dirigent)
Thomas E. Bauer

Anders Dahlin (Antonio)
Lydia Teuscher (Marcellina)
Corby Welch (Armand)
Thilo Dahlmann (2. Kommandant / Sémos)
Joachim Höchbauer (1. Kommandant)
Christian Palm (1. Soldat)
Andrey Akhmetov (2. Soldat

Tickets:
46,00 € | 36,00 € | 26,00 € zzgl. Gebühren im VVK
51,00 € | 40,00 € | 29,00 € AK

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.beethovenfest.de

Foto: Christoph Spering © Michael Niesemann



Für diese Veranstaltung gibt es

12 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Potsdam: "Stephen Hough" in der Heilig-Geist-Kirche Werder

    Potsdam: "Stephen Hough" in der Heilig-Geist-Kirche Werder

    Am 10.08.2019 um 17:00 Uhr

    Das Programm der Brandenburgischen Sommerkonzerte stützt sich auf drei Säulen: Das Engagement international gefeierter Solisten und Ensembles, die Kooperation mit brandenburgischen Orchestern sowie die Förderung des künstlerischen Nachwuchses.
    /EXTRA-Deals/werder-stephen-hough-august-2019/
    14,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Veranstaltungen im Opernhaus Bonn in Bonn kannst Du ganz einfach mit Freikarten von TwoTickets.de besuchen. Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club. Bundesweit hält TwoTickets.de Freikarten für Dich bereit. Egal, wofür Du Dich interessierst, mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du Kino, Konzerte, Ausstellungen und viele andere Veranstaltungen besuchen. Du machst einen Städtetrip? Plane Deine Reise mit Freikarten von TwoTickets.de!