Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Samson HWV 57 (in deutsch)
Klassische Konzerte in Stuttgart

Samson HWV 57 (in deutsch)
(1)

Georg Friedrich Händel (1685–1759)

So. 15.12.13 19:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Georg Friedrich Händels „Samson“ entstand 1741, unmittelbar nachdem der Komponist den „Messias“ abgeschlossen hatte. Das Werk wurde am 18. Februar 1743 im Londoner Covent Garden uraufgeführt. Samson ist eine Gestalt aus dem Alten Testament (Buch der Richter 16, 23-31).

Grundlage für das Oratorium war in erster Linie jedoch die Tragödie „Samson Agonistes“ von John Milton, für die sich Händel begeisterte. Das Libretto stammt Newburgh Hamilton.

Samson, mit übermenschlichen Kräften ausgestatteter Anführer des Volkes Israel, lässt sich von Dalila verführen und verrät ihr das Geheimnis seiner Kraft. Als Dalila Samons langes Haar abschneidet, können ihn die Philister überwältigen und in Ketten legen.

Nach einer Phase der Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung rafft sich Samson noch einmal auf und kämpft ein letztes Mal. Er wird gemeinsam mit seinen Feinden von den Trümmern des Tempels begraben, den er zum Einsturz bringt.

In Händels Oratorium werden die Konflikte beim Aufeinandertreffen zweier Religionen gespiegelt – eine Konfrontation, die damals wie heute aktuell ist. Allerdings geht es im Kern nicht um Sieg oder Niederlage; vielmehr wird der Protagonist Samson mit seinen Widersprüchen gezeigt.

Der selbstherrliche Kraftprotz wird durch die Erniedrigung der Gefangenschaft geläutert und opfert sich für sein Volk. In Händels Finale gilt der Triumph indessen nicht der Heldentat des Samson, sondern der Vorsehung Gottes.

Solisten:
Alexander Efanov, Samson (Tenor)
Gunda Baumgärtner, Dalilah (Sopran)
Armin Stein, Micah (Altus)
Stephan Storck, Manoah (Bass)
William Halbert, Harapha (Bass)

Orchester: Stuttgarter Concertino

Chor: Stuttgarter Oratorienchor

Leitung: Enrico Trummer

Tickets:
28,00 € I 23,00 € I 17,00 €
Karten bei den bekannten Vorverkaufsstellen, über EASY-Ticket Telefon 0711 / 2 555 555, bei Chormitgliedern und an der Abendkasse

Weitere Informationen unter:
www.stuttgarter-oratorienchor.de




Für diese Veranstaltung gibt es

3 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin:
    Das Angebot gilt noch
    {dn}
    T.
    {hn}
    Std.
    {mn}
    Min.
    {sn}
    Sek.

    Berlin: "Special Concert von den Berliner Symphonikern" im Großen Saal der Berliner Philharmonie

    am 14.12.2022 um 20:00 Uhr

    • Nur: 66,90 €
    • Statt: 85,00 €
    • Du sparst bis zu
    Die Berliner Symphoniker werden zusammen mit Solisten aus China werden die einzigartige Kultur vorstellen! Ein Konzert zum Erleben und Weitererzählen!
    /EXTRA-Deals/berlin-symphoniker-china-konzert/
    66,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Tolle Veranstaltungen erwarten Dich bei Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du in der Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle - Beethovensaal in Stuttgart ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Es gibt aber auch Freikarten für andere Events. Nicht nur in Stuttgart, sondern in der gesamten Bundesrepublik. TwoTickets.de gibt Dir die Möglichkeit, Freikarten für Konzerte jeglicher Genres, Wellnessoasen, Theaterstücke, Sportveranstaltungen und vieles mehr zu erhalten.