Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Klassik / Romantik - Symphonik in Leipzig

Konzert des Hochschulsinfonieorchesters
(6)

Werke von Mitsialis, Tschaikowski und Beethoven

Sa. 29.09.12 19:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Konzert des Hochschulsinfonieorchesters

2x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Das Hochschulsinfonieorchester der HMT Leipzig eröffnet das Studienjahr 2012/13 mit zwei beliebten Werken der Musikgeschichte: Tschaikowskis einzigem Violinkonzert und Beethovens 5. Sinfonie, der „Schicksalssinfonie“. Als Uraufführung erklingt das zehnminütige Orchesterwerk „Massiv“ des aus Griechenland stammenden Ioannis Mitsialis. Er studiert seit 2010 Komposition (Meisterklasse) an der HMT bei Prof. Dr. Claus-Steffen Mahnkopf und ist Stipendiat der Oscar und Vera Ritter-Stiftung Hamburg. Über sein im Juli 2012 abgeschlossenes Werk sagt er:

„Mein erstes Orchesterstück hat als Ausgangspunkt eine Art von vorerfundenen Oktavsäulen mit kleinen Intervallabweichungen, welche tonlich, textuell und rhythmisch transformiert werden. Zentrales Element ist dabei die Überfülle heterophonischer Klangbildungen, die in der Blechbläsergruppe erscheinen und auf riesige, ununterbrochen verwandelte Cluster in den Streichern stoßen.“

Am 29. September steht das Konzert unter der Leitung von Christian Ludwig, seit 2011 Chefdirigent des Gwangju Symphony Orchestra in Südkorea. Zuvor wirkte der 1978 in Köln geborene Musiker als Dirigent und Künstlerischer Leiter beim Kölner Kammerorchester.

Am 30. September dirigiert neben Ruth Reinhardt und David Niemann die Studentin Mirga Gražinytė-Tyla (Klasse Prof. Ulrich Windfuhr), die an diesem Abend ihr Konzertexamen ablegt. Sie war 2011/12 außerordentlich erfolgreich: Sie gewann im November 2011 den 2. Preis beim „5. Hochschulwettbewerb Orchesterdirigieren“, der an der HMT stattfand, sowie den Sonderpreis des MDR Sinfonieorchesters. Seit Oktober 2011 ist sie Zweite Kapellmeisterin an den Bühnen der Stadt Heidelberg. Zudem gewann sie im April den Young Conductors Award in Salzburg als erste Frau in der Geschichte des Wettbewerbs, der zu den drei weltweit wichtigsten Ausscheiden zählt. Im August dirigierte sie bei den Salzburger Festspielen das Gustav Mahler Jugendorchester.

Als Solisten an der Violine sind am 29. September die Studierenden Deniz Tahberer (Meisterklasse) und am 30. September Dong-Young Lee (Diplomstudiengang, beide Klasse Prof. Mariana Sirbu) zu hören.

Programm:
Ioannis Mitsialis (* 1978): „Massiv“ für sinfonisches Orchester (Uraufführung)
Peter Tschaikowski (1840 – 1893): Violinkonzert D-Dur op. 35
Ludwig van Beethoven (1770 – 1827): 5. Sinfonie c-Moll op. 67

Hochschulsinfonieorchester der HMT Leipzig

Christian Ludwig / Gwangju Symphonie Orchestra Südkorea Dirigent (29.9.)
Ruth Reinhardt Dirigent (Mitsialis / 30.9.)
David Niemann Dirigent (Tschaikowski / 30.9.)
Mirga Gražinytė-Tyla / Konzertexamen Dirigent (Beethoven / 30.9.)

Deniz Tahberer Violine (29.9.)
Dong-Young Lee Violine (30.9.)

Tickets:
9,00 | erm. 6,00 € | 2,50 € (HMT-Studierende)

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.hmt-leipzig.de



Für diese Veranstaltung gibt es

10 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: "Julien Libeer" auf dem Entelechia Music Festival

    Berlin: "Julien Libeer" auf dem Entelechia Music Festival

    am 03.04.2020 um 20:00 Uhr

    Julien Libeer ist einer der vielversprechendsten Nachwuchspianisten seiner Generation. Und daher unser Tipp: Lass dir sein Berliner Konzert nicht entgehen. TwoTickets.de hat tolle Karten für dich!
    /EXTRA-Deals/berlin-julien-libeer/
    18,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Veranstaltungen in der Hochschule für Musik und Theater Leipzig, Großer Saal in Leipzig kannst Du ganz einfach mit Freikarten von TwoTickets.de besuchen. Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club. Bundesweit hält TwoTickets.de Freikarten für Dich bereit. Egal, wofür Du Dich interessierst, mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du Kino, Konzerte, Ausstellungen und viele andere Veranstaltungen besuchen. Du machst einen Städtetrip? Plane Deine Reise mit Freikarten von TwoTickets.de!