Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Klassische Konzerte in Berlin

Festkonzert zu Ehren des GEMA-Gründers Richard Strauss
(1)

Auf Einladung der Berliner Philharmoniker

Sa. 27.09.14 19:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Festkonzert zu Ehren des GEMA-Gründers Richard Strauss

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Junge Deutsche Philharmonie
Lothar Zagrosek Dirigent
Truls Mørk Violoncello

Festkonzert zu Ehren des GEMA-Gründers Richard Strauss

Debussy
La Mer

Lutosławski
Konzert für Violoncello und Orchester

Sánchez-Verdú
Alqibla für Orchester

Strauss
Don Juan op. 20


Jubiläumskonzert der Jungen Deutschen Philharmonie

1974 gründeten junge ambitionierte Musikerinnen und Musiker einen Klangkörper, der sich heute selbstbewusst als »das Zukunftsorchester« bezeichnet. Von Anfang an wurde nur die Crème de la crème des bundesdeutschen Orchesternachwuchses in die Reihen der Jungen Deutschen Philharmonie aufgenommen. Und daran hat sich nichts geändert! Frische und engagierte Interpretationen auf höchstem musikalischem Niveau sowie innovative Konzertprogramme waren und sind Markenzeichen der Jungen Deutschen Philharmonie.

Seinen 40. Geburtstag feiert das Orchester beim diesjährigen Konzert in der Berliner Philharmonie unter der Leitung des scheidenden Ersten Gastdirigenten und künstlerischen Beraters Lothar Zagrosek mit einem Programm, das es in sich hat. Die schillernden Impressionismen von Claude Debussys symphonischem Triptychon La Mer bilden den Auftakt. Weiter geht es dann mit Witold Lutosławskis atemberaubendem Violoncellokonzert, dessen Soloparts sich der norwegische Cellist Truls Mørk annimmt. Musik unserer Zeit ist mit dem Orchesterstück Alqibla des 1968 geborenen spanischen Komponisten José María Sánchez-Verdú vertreten – eine Komposition übrigens, die 2000 von der Jungen Deutschen Philharmonie unter Zagroseks Leitung in der Berliner Philharmonie uraufgeführt wurde. Einen Prüfstein für jedes Orchester, aber auch einen spannenden Kontrast zu Debussys musikalischem Seestück stellt der letzte Programmpunkt dar: Richard Strauss’ Symphonische Dichtung Don Juan.

Tickets:
8,00 € bis 32,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.berliner-philharmoniker.de
kartenbuero@berliner-philharmoniker.de

Foto: Archiv Berliner Philharmoniker (abgebildet Musiker der Jungen Deutschen Philharmonie)



Für diese Veranstaltung gibt es

191 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

Deine Freikarten für Veranstaltungen wie Festkonzert zu Ehren des GEMA-Gründers Richard Strauss in Berlin erhältst Du bei TwoTickets.de. TwoTickets.de ist der deutschlandweite Stadtentdecker Club. Einfach anmelden und Veranstaltungen in Deiner Stadt besuchen. Aber nicht nur für Berlin hält TwoTickets.de Freikarten bereit, bundesweit kannst Du ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Wofür Du Dich auch interessierst, TwoTickets.de bringt Dich runter vom Sofa, raus in die Stadt.