Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Klassische Konzerte in Berlin

Deutscher Dirigentenpreis - Finale

Debussy, Mahler, Janácek, Brahms

Fr. 26.04.13 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Deutscher Dirigentenpreis - Finale

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Deutscher Dirigentenpreis - Finale 2013

Der Deutsche Dirigentenpreis ist eine Initiative der BHF-BANK-Stiftung und des Deutschen Musikrats in Zusammenarbeit mit dem Konzerthaus Berlin. Mit 35.000 Euro Preisgeld und umfangreichen weiteren Fördermaßnahmen durch Gastdirigate ist der Deutsche Dirigentenpreis eine der höchstdotierten Auszeichnungen für Dirigenten in Europa. Die Auswahl der Kandidaten, die für die Finalrunde zugelassen werden, wird über einen mehrjährigen Zeitraum getroffen. Kriterium für die Zuerkennung des Preises ist nicht ausschließlich der kurze Augenblick des Wettbewerbs, sondern die künstlerische Entwicklung der Kandidaten, die im Rahmen von Orchesterwerkstätten, Assistenzen und Förderkonzerten des Dirigentenforums beobachtet wird. Beim vierten Finale des Deutschen Dirigentenpreises konkurrieren erstmals zwei Frauen und ein Mann um die begehrte Auszeichnung. Diese außergewöhnliche Wettbewerbskonstellation und ein sehr abwechslungsreiches Programm versprechen einen überaus spannenden Abend.
Vorsitzender der Jury ist Prof. Dr. Peter Gülke, Dirigent und ehemaliger Beiratsvorsitzender im Dirigentenforum.

Programm:
Leos Janácek (1854 – 1928): Suite aus der Oper „Das schlaue Füchslein“
Dirigentin: Kristiina Poska
Gustav Mahler (1860 – 1911): Totenfeier, Symphonische Dichtung c-Moll
Dirigent: Ivo Hentschel
Claude Debussy (1862 – 1918): La Mer, trois esquisses symphoniques pour orchestre
Dirigentin: Eun Sun Kim

Juryentscheidung und Preisverleihung

Zugabe des Gewinners:
Johannes Brahms (1833 – 1897): Ungarische Tänze, Nr. 5 g-Moll

Mitwirkende:
Konzerthausorchester Berlin
Dirigenten:
Eun Sun Kim
Ivo Hentschel
Kristiina Poska

Tickets:
14,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
Ticket-Hotline 030 20 30 9 2101
Besucherservice im Konzerthaus
(Eingang Nordseite gegenüber
dem Französischen Dom)
Montag – Sonnabend 12 – 19 Uhr,
Sonn- und Feiertage 12 – 16 Uhr
Konzerthaus Berlin, Gendarmenmarkt
www.konzerthaus.de
www.dirigentenforum.de/



Für diese Veranstaltung gibt es

102 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: "Die Nacht vor Weihnacht" im Estrel Berlin

    Berlin: "Die Nacht vor Weihnacht" im Estrel Berlin

    am 20.12.2020 um 16:00 Uhr

    Genau das Richtige so kurz vor der Heiligen Nacht: Bach, Piazzolla, Händel und Strawinsky, gespielt von den Berliner Symphoniker. TwoTickets.de wünscht euch einen ganz Erlebnis!
    /EXTRA-Deals/berlin-die-nacht-vor-weihnacht-im-estrel-berlin/
    36,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Entdecke Deine Stadt mit TwoTickets.de, dem deutschlandweitem Stadtentdecker Club. Freikarten für Veranstaltungen im Konzerthaus Berlin in Berlin stehen Dir bei TwoTickets.de zur Verfügung. Aber nicht nur in Deiner Stadt Berlin – In ganz Deutschland hält TwoTickets.de Freikarten für tolle Veranstaltungen für Dich bereit. Genieße die Vorteile einer Mitgliedschaft bei TwoTickets.de und erlebe, egal wo Du bist, Deine Freizeit neu.