Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Barenboim-Zyklus III
Klassische Konzerte in Berlin

Barenboim-Zyklus III

Mit Christine Schäfer

So. 30.10.11 11:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Franz Schubert und Franz Liszt – unterschiedlicher könnten zwei Künstlergestalten kaum sein. Beide haben sie jedoch die Musikgeschichte des 19. Jahrhunderts und darüber hinaus als Wegbereiter einer neuen Kunst entscheidend geprägt. Ihren Zeitgenossen war das nur selten wirklich bewusst: Die Einsicht, dass es sich bei Schubert wie bei Liszt um wahrhaft große Komponisten handelt, setzte sich erst nach und nach durch. Die fünf Konzerte des Barenboim-Zyklus widmen sich der Musik dieser beiden besonders kreativen Köpfe. Gemeinsam mit Christine Schäfer, Dorothea Röschmann und Thomas Quasthoff interpretiert Daniel Barenboim im Jubiläumsjahr 2011 eine Reihe der überaus hörenswerten, aber nicht allzu oft aufgeführten Lieder Franz Liszts, gekoppelt mit einigen seiner bahnbrechenden Klavierwerke. Zudem spielt er an drei Terminen Franz Schubert: seine vier späten Sonaten sowie die beiden Sammlungen der Impromptus, die zweifellos zu den Höhepunkten der romantischen Klaviermusik zählen.  
 
Diese drei Konzerte sind zugleich in einen sechsteiligen Klavier-Zyklus integriert, den Daniel Barenboim zusammen mit drei hervorragenden Pianistenkollegen gestalten wird. Die junge Chinesin Yuja Wang, die im Mai 2011 sehr erfolgreich bei der Staatskapelle Berlin debütiert hat, spielt drei große, technisch wie interpretatorisch äußerst anspruchsvolle Sonaten von Beethoven, Prokofjew und Liszt. Pierre-Laurent Aimard hat unter dem Titel »Mosaik« Klavierstücke versammelt, deren Entstehungszeiten vom frühen 18. bis ins mittlere 20. Jahrhundert reichen. Und András Schiff präsentiert eine Reihe von Variationswerken aus Klassik und Romantik, darunter mit Beethovens »Diabelli-Variationen« ein wahres Gipfelwerk des Repertoires.

Solisten:
Christine Schäfer Sopran
Daniel Barenboim Klavier

Programm:
FRANZ LISZT - Ausgewählte Lieder und Klavierwerke

Tickets:
53,00 | 45,00 | 37,00 | 27,00 | 15,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.staatsoper-berlin.de




Für diese Veranstaltung gibt es

186 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin:
    Das Angebot gilt noch
    {dn}
    T.
    {hn}
    Std.
    {mn}
    Min.
    {sn}
    Sek.

    Berlin: "Klavierabend Sachiko Furuhata" im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie

    am 24.06.2022 um 20:00 Uhr

    • Nur: 17,90 €
    • Statt: 28,85 €
    • Du sparst bis zu
    Chopin Piano Klavierabend mit den beliebtesten und bekanntesten Melodien von F. Chopin. Lassen Sie sich entführen in die seelische und spirituelle Musikwelt von Sachiko Furuhata!
    /EXTRA-Deals/berlin-sachiko-furuhata/
    17,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Deine Freikarten für Veranstaltungen wie Barenboim-Zyklus III in Berlin erhältst Du bei TwoTickets.de. TwoTickets.de ist der deutschlandweite Stadtentdecker Club. Einfach anmelden und Veranstaltungen in Deiner Stadt besuchen. Aber nicht nur für Berlin hält TwoTickets.de Freikarten bereit, bundesweit kannst Du ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Wofür Du Dich auch interessierst, TwoTickets.de bringt Dich runter vom Sofa, raus in die Stadt.