Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Abo-Konzert des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin
Klassische Konzerte in Berlin

Abo-Konzert des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin

Werke von Lutosławski und Bartók

So. 27.01.13 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

„In der Musik darf es keine gleichgültigen Klänge geben“. Dieser Anspruch des großen polni-schen Komponisten Witold Lutosławski findet sich aufs Beste bei ihm selber eingelöst. Zwei Tage nach seinem 100. Geburtstag darf das RSB mit dem fulminanten Konzert für Orchester daran erinnern. Bei klarem Bekenntnis zu volksliednahem Melodienreichtum stellt es die klanglichen und technischen Möglichkeiten eines großen Sinfonieorchesters ungeheuer effektvoll heraus. Darin und überhaupt knüpft es an das gut zehn Jahre ältere, gleichnamige Werk von Béla Bartók an. Lutosławskis Bewunderung für Bartók manifestierte sich 1958 explizit in der Trauermusik für Streichorchester, die er dem ungarischen Komponisten postum widmete.

Der so Geehrte pflegte seinerseits respektvollen Umgang mit großen Vorbildern, allen voran Johann Sebastian Bach. Namentlich an einem solch herausragenden Meisterwerk wie dem Klavierkonzert Nr. 2 lassen sich Bartóks Fähigkeiten zu zwingenden Verbindungen aus sprachlicher Geschlossenheit, strenger Selbstbeschränkung und detailreicher Vielfalt unmittelbar ermessen.

Programm:
Witold Lutosławski: Musique funèbre für Streichorchester - In memoriam Béla Bartók
Béla Bartók: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2
Witold Lutosławski: Konzert für Orchester

Mitwirkende:
Anna Vinnitskaya Klavier
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Marek Janowski Dirigent

Ergänzende Angebote:
18:45 Uhr, Ludwig-van-Beethoven-Saal, Einführung von Steffen Georgi

Tickets:
40,00 € | 35,00 € | 30,00 € | 25,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
Telefon 030 / 20 29 87 15
www.rsb-online.de
tickets@rsb-online.de

(Foto: Anna Vinnitskaya)




Für diese Veranstaltung gibt es

145 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin:
    Das Angebot gilt noch
    {dn}
    T.
    {hn}
    Std.
    {mn}
    Min.
    {sn}
    Sek.

    Berlin: "Sommerfrische" in der Berliner Philharmonie

    am 19.06.2022 um 16:00 Uhr

    • Nur: 30,90 €
    • Statt: 49,00 €
    • Du sparst bis zu
    Tschaikowsky, Chatschaturjan, Ravel: Das solltest Du nicht verpassen! TwoTickets lädt dich und deine Begleitung zu den Berliner Symphoniker ein! Viel Spaß in der Philharmonie!
    /EXTRA-Deals/berlin-sommerfrische-klassik-philhamonie/
    30,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Deine Freikarten für Veranstaltungen wie Abo-Konzert des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin in Berlin erhältst Du bei TwoTickets.de. TwoTickets.de ist der deutschlandweite Stadtentdecker Club. Einfach anmelden und Veranstaltungen in Deiner Stadt besuchen. Aber nicht nur für Berlin hält TwoTickets.de Freikarten bereit, bundesweit kannst Du ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Wofür Du Dich auch interessierst, TwoTickets.de bringt Dich runter vom Sofa, raus in die Stadt.