Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Moderne Klassik in Halle/Saale

IMPULS-Festival 2012 mit der Staatskapelle Halle

G6-Dirigentengipfel - Eröffnung des IMPULS-Festivals 2012

Mi. 07.11.12 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
IMPULS-Festival 2012 mit der Staatskapelle Halle

1x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Mit dem mittlerweile schon traditionellen Dirigenten-Gipfeltreffen eröffnet IMPULS das diesjährige Festival, das in seinem fünften Jahr unter dem Motto Und wenn die Welt voll Teufel wär´ steht und lädt zu einem musikalischen Sündenfall der besonderen Art ein:

Luzifer selbst, vertrieben aus dem Himmel und von dem französischen Komponisten Guillaume Connesson in 7 rasanten Sätzen vertont, trifft auf weitere Teufel, die der Hallenser Komponist Jens Marggraf in ebenfalls 7 Sätzen porträtiert.

Verstärkung bekommt die Staatskapelle dafür von zwei äußerst selten zu hörenden Instrumenten: Phonola (einem normalen Klavier vorgesetzter pneumatischer Klavierspielapparat) und Trautonium (um 1930 konstruiertes elektronisches Musikinstrument, historischer Synthesizer), die sich in ihrer fast 100-jährigen gemeinsamen Geschichte noch nie in einem Stück begegnet sind.

Beide Instrumente repräsentieren auf verschiedene Weise das Nicht-Menschliche und gehen sowohl im Klang als auch in der Virtuosität weit über das Menschenmögliche hinaus.

Um eine Begegnung mit dem „Unnatürlichen“ geht es auch in den Texten „Weiß wie der Teufel“ des Magdeburger Dichters Heinrich Zschokke (geb. 1771), die von Schauspieler und Regisseur Matthias Brenner vorgetragen werden.

Programm:
Staatskapelle Halle
Dirigenten: Kimbo Ishii-Eto, Christian Fitzner, Antony Hermus, Ruth Reinhardt, Johannes Rieger, Hans Rotman
Einrichtung: Almut Fischer

Jens Marggraf
Devils – 7 Porträts für Trautonium, Phonola und Orchester (Uraufführung)
Auftragskomposition des IMPULS-Festivals 

Trautonium: Jens Marggraf / Technik: Wolfgang Müller 
Phonola: Wolfgang Heisig

Guillaume Connesson
Lucifer (Deutsche Erstaufführung)

Heinrich Zschokke
Text-Ausschnitte aus Weiß wie der Teufel
Sprecher: Matthias Brenner

Tickets:
12,00 € / erm. 10,00 €

Was ist IMPULS?
Und wenn die Welt voll Teufel wär’ ist das Motto des IMPULS-Festivals 2012: In seinem 5. Jahr wird der IMPULS-Kosmos von Teufeln und Dämonen bevölkert. Mit Musik voller Versuchung, Verführung, Sündenfall und Erlösung beschäftigen sich 2012 16 Orchester, Ensembles und Chöre in 22 Veranstaltungen in ganz Sachsen-Anhalt.
Das IMPULS-Festival für Neue Musik ist das jüngste Festival in Sachsen-Anhalt. Erst 2008 gegründet, hat es sich zu einem der bedeutendsten Musikfestivals in den Neuen Ländern entwickelt. Jährlich schließen sich im November alle Sinfonie- und Kammerorchester des Landes sowie das MDR Sinfonieorchester und der MDR Rundfunkchor in einzigartiger Weise zu einem Netzwerk zusammen, um Neue Musik anders und aufregend einem breiten Publikum zu präsentieren.

Weitere Informationen unter:
www.impulsfestival.de



Für diese Veranstaltung gibt es

3 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • München: "Triosonaten" im Gasteig

    München: "Triosonaten" im Gasteig

    am 21.03.2020 um 19:00 Uhr

    Kammermusik der Barockzeit - ein Hörgenuss, der nicht verpasst werden darf! Deutschland und Taiwan: Vier Musiker und vier Komponisten bewegen sich in und zwischen diesen beiden Lebenswelten und Kulturen. TwoTickets.de hat die tolle Karten für dich!
    /EXTRA-Deals/munchen-triosonaten-im-gasteig/
    13,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Schenke Deiner Freizeit mehr Erlebnisse mit TwoTickets.de. Denn TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Nicht nur Veranstaltungen im Steintor Varieté in Halle/Saale, sondern auch für bundesweite Veranstaltungen werden Dir Freikarten von TwoTickets.de zur Verfügung gestellt. Egal, wo Du wohnst oder in welcher Stadt du Dich aufhältst - TwoTickets.de vertreibt Langeweile mit Freikarten für tolle Veranstaltungen.