Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Klassik / Romantik - Kammermusik in Köln

Musikfabrik im WDR 60

Self-Portrait IV

Di. 18.10.16 18:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Musikfabrik im WDR 60

1x2 Freikarten

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

„Solowerke sind Essenzen, aus denen wiederum endlos neue Ideen, Farben und Strukturen für weitere Stücke entstehen werden“, schreibt der Schlagzeuger Dirk Rothbrust. In diesem Sinne kann man das Ensemble Musikfabrik im 60. Konzert der Reihe „Musikfabrik im WDR“ in seiner Essenz en détail kennenlernen: mit 16 Solowerken, die den 16 Solisten des Ensembles auf den Leib geschrieben wurden.

Die mit Unterstützung des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW in Auftrag gegebenen Werke spiegeln die künstlerischen Interessen der einzelnen Mitglieder wieder und formen in ihrer Ganzheit ein Selbstbildnis des Solistenkollektivs. Das Konzert bildet nicht nur den Abschluss der Jubiläumskonzerte zum 25jährigen Bestehen sondern feiert auch den 10jährigen Geburtstag des Jugendensembles für Neue Musik des Landesmusikrats NRW, Studio Musikfabrik.

Die gemeinsame Uraufführung von Michael Finnissys Stück „Mu-Fa“ ist der Höhepunkt eines außergewöhnlichen Konzerterlebnisses, das um 18 Uhr und nach der ersten Pause um 20 Uhr begonnen werden kann.

Programm:
Michael Finnissy | Mu-Fa (2016) für zwei Ensembles | Uraufführung 
Auftragswerk von Ensemble Musikfabrik, Studio Musikfabrik – Jugendensemble für Neue Musik des Landesmusikrats NRW und Kunststiftung NRW,  gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes

16 Solostücke
Uraufführungen von Fallah, Zorn, Schwencke, Poppe, Schöllhorn, Matalon, Hoffmann
Werke von Lim, Aperghis, Seidl, Chin, Mendoza, Hosokawa   Kompositionsaufträge des Ensemble Musikfabrik, gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

Mitwirkende:
Ensemble Musikfabrik
Studio Musikfabrik
Lea Letzel - szenische Einrichtung
Enno Poppe - Dirigent

Tickets:
17,00 € | erm. 9,50 €

Weitere Informationen unter:
www.musikfabrik.eu

Foto: Studio Musikfabrik © Janet Sinica



Für diese Veranstaltung gibt es

11 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Hamburg: "Piano-Recital mit Kristina Miller" in der Laeiszhalle

    Hamburg: "Piano-Recital mit Kristina Miller" in der Laeiszhalle

    Am 05.10.2019 um 20:00 Uhr

    Erlebe Frédéric Chopin und Franz Liszt beim Klavierabend mit Kristina Miller im großen Saal der Laeiszhalle Hamburg.
    /EXTRA-Deals/hamburg-piano-recital-oktober-2019/
    20,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Viele Veranstaltungen warten auf Dich. Erlebe mit Freikarten für das WDR Funkhaus am Wallrafplatz, Klaus-von-Bismarck-Saal tolle Veranstaltungen, nicht nur in Köln. Deutschlandweit kommst Du in den Genuss von Freikarten über TwoTickets.de für Events Deiner Wahl. Oder Du lässt Dich mit Freikarten für andere Städte überraschen und probierst was Neues aus. Entdecke Orte, die Du noch nicht kennst mit TwoTickets.de.