Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Klassik / Romantik - Kammermusik in Köln

Gürzenich-Orchester Köln
(6)

Sinfoniekonzert01

Mo. 10.09.12 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Gürzenich-Orchester Köln

1x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Das Violoncello sei »ein Stück Holz, das oben kreischt und unten brummt« – diese gravierenden Vorbehalte stammen von niemand anderem als Antonín Dvořák. Er widmete dem Instrument 1894 ein eigenes sinfonisches Bravourstück, mit dem er sich selbst Lügen strafte, wird es doch heute als eines der schönsten Solokonzerte überhaupt geschätzt. Solist des cellokonzerts mit seinem markanten böhmischen Tonfall, das in Tschechien kurzerhand als "Dvořáks Zehnte" geadelt wurde, ist Bonian tian. Der Ausnahme-Cellist, der allein im vergangenen Jahr drei internationale Wettbewerbe gewann,  ist seit 2010 Solo-Cellist des Gürzenich-Orchesters. Am Pult steht Gürzenich-Kapellmeister Markus Stenz, dem insbesondere die junge Komponistenavantgarde am Herzen liegt, darunter der Brite Thomas Adès, dessen 2011 in Miami urauf  geführtes "Polaris" als Deutsche Erstaufführung erklingen wird: ein Werk, das "den Zuhörer durch seine Eloquenz und formale Durchsichtigkeit wie auch die Kombination aus historischem Widerhall und äußerster Neuartigkeit gefangen nimmt", so ein Rezensent. Fast wäre Beethovens sinfonischer Erstling eine ganz spezielle Verbindung mit Köln eingegangen, war doch zunächst als Widmungsträger der Fürsterzbischof ausersehen. Dessen überraschendes Ableben ließ dann aber Baron van Swieten diese Ehre zuteilwerden. In seiner 1800 uraufgeführten 1. Sinfonie erlaubte sich der 30-jährige Beethoven bereits so manche Kühnheit und Provokation gegenüber der Haydn-Mozart-Tradition – nicht umsonst taufte ihn die Romantik "Prometheus der Töne".

Programm:
Antonín Dvořák: Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op. 104
Thomas Adès: "Polaris" für Orchester Deutsche | Erstaufführung
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 1 C-Dur op. 21

Bonian Tian Violoncello
Gürzenich-Orchester Köln
Markus Stenz Dirigent

Tickets:
9,00 bis 34,00 €

Ergänzende Angebote:
Konzerteinführung um 19:00 Uhr

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.guerzenich-orchester.de
www.koelner-philharmonie.de



Für diese Veranstaltung gibt es

60 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: "Adriana Kučerová" auf dem Entelechia Music Festival

    Berlin: "Adriana Kučerová" auf dem Entelechia Music Festival

    am 31.03.2020 um 20:00 Uhr

    Nicht verpassen: Die großartige Sopranistin Adriana Kučerová singt bald in Berlin - am Piano begleitet von Róbert Pechanec. TwoTickets.de hat tolle und günstige Tickets für dich. Viel Spaß!
    /EXTRA-Deals/berlin-adriana-kucerova/
    18,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Tolle Veranstaltungen erwarten Dich bei Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du in Kölner Philharmonie in Köln ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Es gibt aber auch Freikarten für andere Events. Nicht nur in Köln, sondern in der gesamten Bundesrepublik. TwoTickets.de gibt Dir die Möglichkeit, Freikarten für Konzerte jeglicher Genres, Wellnessoasen, Theaterstücke, Sportveranstaltungen und vieles mehr zu erhalten.