Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Chor & Gesang in Berlin

Konzerthausorchester Berlin
(23)

Werke von Hector Berlioz und Kurt Weill

Sa. 01.09.12 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Konzerthausorchester Berlin

5x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Hochmut, Geiz, Gier, Wollust, Zorn, Völlerei, Neid, Faulheit – das sind die sieben Todsünden. Bertolt Brecht funktionierte sie für sein Stück kurzerhand um: Aus Sünden wurden Tugenden. Kurt Weill schrieb die Musik zur Geschichte um die schizophrene Anna, die sich mithilfe dieser Tugenden ihren Lebenstraum vom Eigenheim erfüllt. Die Mezzosopranistin Angelika Kirchschlager feierte als Anna in dieser Satire kleinbürgerlicher Moral bereits internationale Erfolge. In diesem Konzert wird sie vom Männer-Vokalensemble Amarcord unterstützt, denn die übernehmen den Part der singenden Familie. Solche Parodien liegen Kurt Weill und Bertolt Brecht, sie sind regelrechte Meister darin. Aber auch Hector Berlioz hat eine Parodie im letzten Satz der „Symphonie fantastique“ versteckt. Der Hexentanz mit der Dies-Irae-Parodie untermalt den selbstverschuldeten Tod des unglücklich Dichters, der an der Liebe zu einer Frau scheitert.

Programm:
Kurt Weill: "Die sieben Todsünden" (Bertolt Brecht)
Hector Berlioz: "Symphonie fantastique" op. 14

Konzerthausorchester Berlin
Steven Sloane Dirigent
amarcord
Angelika Kirchschlager Mezzosopran

Ergänzende Angebote:
19:00 Uhr Konzerteinführung

Nach Konzertende: Nach(t)gespräch

Tickets:
19,00 € | 27,00 € | 35,00 € | 42,00 € | 50,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
Telefon 030 / 20 309 - 21 01
Schriftliche Kartenbestellung:
Konzerthaus Berlin
Kartenservice
10106 Berlin
Telefax 030 / 20 309 - 22 33
www.konzerthaus.de



Für diese Veranstaltung gibt es

61 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: "Widerstände und Freiheiten" im Estrel Hotel

    Berlin: "Widerstände und Freiheiten" im Estrel Hotel

    am 08.11.2020 um 16:00 Uhr

    Große Empfehlung: Zum 250. Geburtstag des Komponisten Ludwig van Beethoven präsentieren die Berliner Symphoniker seine Sinfonie Nr. 3 "Eroica".
    /EXTRA-Deals/berlin-widerstande-und-freiheiten-im-estrel-hotel/
    37,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Wenn Du Lust hast, Freikarten für Veranstaltungen im Konzerthaus Berlin - Großer Saal in Berlin zu erhalten, komm zum Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Wähle einfach Deine Stadt aus und genieße Veranstaltungen jeglicher Art. Egal ob Wellness, Theater, Sport, Musical oder Kino. Bei TwoTickets.de findest Du sicher etwas. Du besuchst eine andere Stadt? Kein Problem. TwoTickets.de ermöglicht Dir bundesweit Freikarten für Veranstaltungen Deiner Wahl. So macht Kultur entdecken Spaß!