Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Barock in Berlin

Baroque and Blue
(1)

Fünf Musiker der Berliner Klassik - und Jazz Szene

So. 24.08.14 18:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Baroque and Blue

3x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Der in Düsseldorf geborene Bariton Jörg Gottschick erhielt eine private Gesangsausbildung in Hamburg und Berlin (bei KS Lauren Driscoll, Deutsche Oper Berlin). Seit 1987 ist er vorwiegend als Konzertsänger tätig, nahm aber auch an zahlreichen Opernproduktionen freier Gruppen (Berliner Kammeroper, Neue Opernbühne Berlin u.a.) teil und war als Gast an verschiedenen Theatern (Staatsoper Unter den Linden ). Von 1989 bis 1998 war er Dozent für Gesang und Sprecherziehung an der Berliner Kirchenmusikschule in Berlin-Spandau. Konzertreisen führten ihn quer durch Europa, nach Japan, Kanada, in die USA und nach Südamerika. Er war Gast bei den Salzburger Festspielen, den BBC Proms, dem Maggio Musicale Florenz und den Dresdner Festspielen.

Barbara Hill studierte Flöte am Conservatorium ihrer Heimatstadt Auckland, Neuseeland, und gewann den ersten Preis im dortigen Nationalen Kammermusik Wettbewerb. Danach studierte sie an der Guildhall School of Music in London bei Peter Lloyd und in Berlin bei James Galway. Ihre internationalen Konzertreisen führten sie nach England, Italien, in die Schweiz und nach Neuseeland, wo sie jährlich konzertiert. Als Solistin sowie auch als Dozentin gastierte sie mehrmals in China und Südkorea. Sie spielt regelmäßig mit Kammer- und Sinfonieorchestern in Berlin, und ihre umfangreichen solistischen, kammermusikalischen und pädagogischen Tätigkeiten bringen sie zusammen mit diversen Ensembles und verschiedensten musikalischen Stilrichtungen. Annette Wizisla ist eine gefragte Pianistin in der Berliner Jazzszene. Begonnen hat sie ihre Ausbildung mit Jazzklavier an der Hanns-Eisler-Hochschule Berlin, wo sie später Gesang als Nebenfach mit dazu nahm. Ihr Diplom absolvierte sie an der UdK Berlin. Für ihr Klavierspiel erhielt sie 1995 den zweiten Preis beim int. Festival für Klavierimprovisation in Vilnius und 1998 den ersten Preis in der Kategorie Bands von "Jugend Jazzt". Eine zweijährige Gastprofessur in Kolumbien hat ihr Interesse an außereuropäischen musikalischen Einflüssen verstärkt.

Der Bassist und Komponist Dirk Strakhof studierte Jazz an der UdK bei Sigi Busch, David Friedman und Jerry Granelli. Im Rahmen eines New York Stipendiums erhielt er Unterricht bei Dave Holland, Richie Beirach, Rufus Reid und Ron McClure. CD-Produktionen entstanden u.a. mit seiner eigenen Band „Batoru“, mit „Out of Print“, dem „Hub Hildebrand Trio“, Andreas Schmidt & friends featuring Dave Liebman, dem „Griese/Kappe Quintett“ sowie mit dem Composers’ Orchestra Berlin. In Zusammenarbeit mit u.a. dem Goethe- Institut unternahm er Tourneen mit „Out of Print“ und dem „Kite Duo“ in Deutschland, Rumänien, Südafrika und Südamerika. Er war mehrfacher Gewinner im Studiowettbewerb des Senats von Berlin. Der Fagottist Wolfgang Bensmann studierte in Berlin und ergänzte seine Ausbildung bei den Professoren William Waterhouse (London) und Marco Costatini (Rom). Nach der Orchestertätigkeit als Solo-Kontrafagottist in Kapstadt (Südafrika) kehrte er nach Berlin zurück um solistische Engagements in verschiedenen Orchestern Deutschlands anzunehmen. CD- und Rundfunkproduktionen dokumentieren sein Engagement für die zeitgenössische Musik. Werke von Edward Staempfli, Adriane Hölszky, Hanning Schröder, Kurt Schwaen, Carlo Domeniconi, um nur einige zu nennen, brachte er zur Uraufführung. Neben seiner Tätigkeit als Solist und Orchestermusiker unterrichtet er in Berlin.

Besetzung:
Jörg Gottschick - Bariton
Barbara Hill - Flöte
Wolfgang Bensmann - Fagott
Dirk Strakhof - Kontrabass
Annette Wizisla - Klavier

Tickets:
15,00 € (inklusive 3,00 € "Baugroschen")
Mitglieder und Studenten 10,00 € | Kinder 6,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.centre-bagatelle.de
Tel. 030 / 868 70 16 68
kartenvorbestellung@centre-bagatelle.de



Für diese Veranstaltung gibt es

14 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: "Herbert Schuch" auf dem Entelechia Music Festival

    Berlin: "Herbert Schuch" auf dem Entelechia Music Festival

    am 27.03.2020 um 20:00 Uhr

    Kammermusik vom Feinsten - Ein Abend mit dem Pianisten Herbert Schuch. Nicht verpassen - Hier auf TwoTickets.de bekommst du günstige Karten in der besten Preiskategorie. Viel Vergnügen!
    /EXTRA-Deals/berlin-herbert-schuch/
    18,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Tolle Veranstaltungen erwarten Dich bei Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du im Centre Bagatelle in Berlin ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Es gibt aber auch Freikarten für andere Events. Nicht nur in Berlin, sondern in der gesamten Bundesrepublik. TwoTickets.de gibt Dir die Möglichkeit, Freikarten für Konzerte jeglicher Genres, Wellnessoasen, Theaterstücke, Sportveranstaltungen und vieles mehr zu erhalten.