Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Traiect III: Taiwan
Besondere Musikevents in Hannover

Traiect III: Taiwan

Neue Musik für traditionelle asiatische Instrumente

So. 28.11.21 19:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Neue Musik für traditionelle asiatische Instrumente und Elektronik

Traditionelle Asiatische Instrumente und Elektronik — kurz TRAIECT — ist ein Projekt der Hannoverschen Gesellschaft für Neue Musik. In Zusammenarbeit mit FMSBW, dem elektronischen Studio der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover erarbeiten Komponistinnen und Komponisten unterschiedlicher Herkunft Neue Musik für asiatische Instrumente und Elektronik. In der diesjährigen Ausgabe steht Taiwan mit einem traditionellen Pakkoán-Ensemble im Fokus.

Die Pakkoán Musik ist sowohl in der Hochkultur als auch in der Volkskultur verankert. Sie ist eine seit 300 Jahren gepflegte eigenständige Weiterentwicklung der chinesischen Beiguan Musik. Sie repräsentiert daher Elemente der chinesischen Kultur und setzt diese fort, nimmt aber auch Traditionen der taiwanesischen Urbevölkerung auf. Eine weitere Besonderheit dieser Musik ist die Fähigkeit der Spielerinnen und Spieler, jeweils mehrere Instrumente des Ensembles spielen zu können. Das macht einen Wechsel der Instrumente möglich und gibt den beteiligten Komponist*innen eine große Anzahl an Möglichkeiten. Hinzu kommt die Elektronik, die nicht als Effekt verstanden wird, sondern als eigenständiger Partner.

In einen gemeinsamen Workshop der Komponist*innen und Instrumentalist*innen wurde die kulturelle, historische und gesellschaftliche Einbettung der Instrumente ergründet. Nach einem daran anschließenden ausführlichen, kooperativen Schaffensprozess entstanden so sechs ganz unterschiedliche Kompositionen, die jede für sich Tradition neu erblicken. Die Uraufführung der Stücke begleitet ein Rahmenprogramm mit den Themen Kultur, Tradition und Neue Musik.

In Kooperation mit der Hochschule für Musik Theater und Medien Hannover, dem Sprengel Museum Hannover, dem Deutschlandfunk sowie dem Center for World Music.

Mitwirkende:
Ensemble Water Stage (Taipei)
Instrumente/Gesang - Liu Yu-hsiu, He Yi-jen, Liu Xin-long

Programm:
Chen Chengwen - pakkoánfluid (für Pakkoán und Elektronik)
Farzia Fallah - this wet soil in my hand (für drei Musiker*innen mit Live-Elektronik)
Marijana Janevska - (I)t All (für zwei Musiker*innen, Licht und Elektronik)
Eduardo Moguillansky - Suona / Doppelporträt (für Suona und Video)
Rachel C. Walker - The space in between (für zwei Pakkoán Musiker*innen und Elektronik)
Zhang Nan - Mirror Painting (für Pakkoán und Elektronik)

Bitte beachten:
Für den Zutritt zur Veranstaltung gelten aktuell die 3G-Regeln. Im gesamten Gebäude außer an Ihrem zugewiesenen Sitzplatz gilt die Tragepflicht für medizinische oder FFP2-Masken. Bitte informieren Sie sich hier über tagesaktuelle Änderungen.

Tickets:
15,00€

Weitere Informationen, Termine und Tickets:

www.musik21niedersachsen.de


Foto © Yu Cheng Chou



Für diese Veranstaltung gibt es

2 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Mit dem Stadtentdecker Club TwoTickets.de kannst Du in Deiner Freizeit tolle Veranstaltungen erleben! Werde Stadtentdecker Deiner Stadt mit Freikarten von TwoTickets.de. Veranstaltungen wie Traiect III: Taiwan in Hannover kannst Du Dir genauso mit Freikarten sichern, wie auch andere tolle Erlebnisse. Egal in welcher Stadt Du gerade bist, TwoTickets.de hat bundesweit Freikarten für Dich.