Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Jazz / Blues / Swing in Hannover

MACH / Oper Skepsis und Gleisbau / The Sticky Men Group

„Seitwärts“ - Avantgarde-Jazz-Festival Hannover 2019

Fr. 15.11.19 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
MACH / Oper Skepsis und Gleisbau / The Sticky Men Group

1x2 Freikarten

Sofortklick
Freikarten gibt es nur für Premium-Mitglieder.


Schon dabei?

Mitglied werden

Das „Seitwärts“- Festival am Freitag, 15.11.19, ab 20:00 Uhr, im „Kulturpalast Linden“, Deister Str. 24, 30449 Hannover.
Das Trio MACH aus Bremen wird den Abend mit einer aufregenden und packenden Spielart zeitgenössischer improvisierter Musik eröffnen, die durch Vielfalt, Formbewusstsein und ein großes dynamisches Spektrum besticht. Die Musiker Markus Markowski (Gitarre), Reinhard Hammerschmidt (Bass) und Hannes Claussen
(Schlagzeug) sind ebenso virtuose Spieler wie aufmerksame Zuhörer. MACH erzeugen intensive Bilder durch atmosphärische Klangcluster und huldigen Jimi Hendrix ebenso wie Charlie Parker oder Karl-Heinz Stockhausen.
Danach wird mit Oper, Skepsis und Gleisbau eine der aufregendsten Formationen für radikale Musik im Ruhrgebiet die Bühne betreten. Peter Eisold (Percussion), Stefan Kirchhoff (Gitarre) und Frank Niehusmann (Electronics) spielen eine verschroben nerdige Art von Neuer Kammermusik voller elektronischer Klang-
Miniaturen, Noise-Gespinste und rasanter Um-die-Ecke-Beats. Zu hören ist ein teilchenbeschleunigter  Schredderjazz, der zwischen elektroakustischer Sound-Collage und atonaler Improvisation hin- und herzuckt und als Kunstmusik frontal durch die Wand geht.
Komplettiert wird das line-up des Abends vom hannoverschen Quartett The Sticky Men Group mit Nils Brederlow und Richard Häckel (Reeds), Johannes Keller (Bass) und Tim Nicklaus (Schlagzeug). Es handelt sich dabei um ganz frisch ineinander verklebte „heavy players“ der hannoverschen Impro-Szene, die sich seit vielen Jahren in unterschiedlichen Besetzungen begegnet sind, aber erst seit diesem  Jahr als „Vierer-Bande“ auftreten. Hier morphen sie nun frei improvisierend zwischen den Parametern filigran, transparent, verstörend und einfach nur ohrenbetäubend.

Tickets:
10,00 €

Weitere Informatonen, Termine und Tickets:
www.seitwärts-festival.de
www.facebook.com



Für diese Veranstaltung gibt es

2 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Düsseldorf: "Sinatra & Friends" in der Mitshubishi Electric Halle

    Düsseldorf: "Sinatra & Friends" in der Mitshubishi Electric Halle

    Am 17.03.2020 um 20:00 Uhr

    Die Show „Sinatra & Friends“ begeistert nicht nur deutschlandweit in ausverkauften Theatern ihr Publikum und Kritiker gleichermaßen.
    /EXTRA-Deals/dusseldorf-musical-hits-der-mitshubishi-electric-h/
    49,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Erlebe tolle Veranstaltungen im Kulturpalast Linden e.V. in Hannover mit Freikarten von TwoTickets.de. Aber es gibt nicht nur Freikarten in Hannover. In ganz Deutschland gibt es bei TwoTickets.de Freikarten für Jazz / Blues / Swing. Egal ob klassische Musik, aktueller Pop, Theater, Sport oder Museen, TwoTickets.de liefert garantiert die Freikarten für dein nächstes Erlebnis.