Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Klassik / Romantik - Gesang in Hamburg

„Zwischen Tunis und Wien“ Arabische Musik & Mozart

Hamburger Camerata mit Ghalia Benali

Do. 21.06.18 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
„Zwischen Tunis und Wien“ Arabische Musik & Mozart

3x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

in Singspiel von Mozart und zeitgenössische arabische Poesie und Musik verbinden die Hamburger Camerata und die belgisch-tunesische Sängerin Ghalia Benali in ihrem Programm „Zwischen Tunis und Wien“. Für Ghalia Benali gehört die Begegnung verschiedener (Musik-)Kulturen zum künstlerischen Selbstverständnis. Sie hat mit ihren Ensembles Brücken von der arabischen zur indischen Musik und zum Jazz geschlagen. Grundlage des Projektes „Zwischen Tunis und Wien“ ist das unvollendete Singspiel „Zaide“ KV 344 von Wolfgang Amadeus Mozart. Das Sujet um zwei Liebende, deren Liebe den Herrschenden missfällt, geht in seiner ursprünglichen Gestalt auf Voltaire zurück. Die Kritik an den eigenen, innereuropäischen Zuständen wurde hier auf die Welt des Orients projiziert. Mozart versuchte mit „Zaide“ das Genre eines deutschen Singspiels mit ernstem Charakter zu etablieren – und ließ das Projekt schließlich fallen. Arien aus „Zaide“, in denen die Liebe, die Zivilcourage und die Ungerechtigkeit der Herrschenden besungen werden, bilden das Rückgrat dieses Programms. Ergänzt wird der Mozart-Teil durch Stücke aus „Thamos – König von Ägypten“ KV 345. Ghalia Benali nimmt mit ihrer Musik und ihrer Poesie aus arabischer Sicht Stellung zu diesen Vorlagen. Ihre Musik und die ihres Ensembles kommentiert und kontrapunktiert Mozarts aufklärerisches Singspiel; sie füllt die Leerstellen in dem unvollendet geblieben Stück.

Programm:
Wolfgang Amadeus Mozart
 „Thamos – König von Ägypten“: Zwischenspiel nach dem 1. Akt
„Zaide“: Arie der Zaide „Ruhe sanft, mein holdes Leben“ 
„Zaide“: Arie des Allazim „Nur mutig, mein Herz“
Violinkonzert A-Dur KV 219, III. Satz Rondeau
„Zaide“: Arie der Zaide „Trostlos schluchzt Philomene“
„Zaide“: Arie der Zaide „Tiger, wetze deine Klauen“ 
„Zaide“: Arie des Allazim „Ihr Mächtigen seht ungerührt auf eure Sklaven“

Mitwirkende:
Hamburger Camerata
Ghalia Benali & Band
Leitung: Alexander Mayer

19:00 Uhr Vorkonzert des Schulorchesters der Sophie-Barat-Schule
Moderation Nele Köppen und Lauryn Schwarz (Abitur 2018)
Leitung: Bernd Achilles

Tickets:
11,00 bis 39,00 €

Weitere Informationen unter:
www.hamburgercamerata.com



Für diese Veranstaltung gibt es

18 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Hamburg: "Piano-Recital mit Marianna Shirinyan" in der Laeiszhalle

    Hamburg: "Piano-Recital mit Marianna Shirinyan" in der Laeiszhalle

    Am 20.11.2019 um 19:30 Uhr

    Erlebe Pjotr Iljitsch Tschaikowsky und Frédéric Chopin beim Klavierabend mit Marianna Shirinyan im großen Saal der Laeiszhalle Hamburg.
    /EXTRA-Deals/hamburg-piano-recital-november-2019/
    20,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Veranstaltungen in der Laeiszhalle – Großer Saal in Hamburg kannst Du ganz einfach mit Freikarten von TwoTickets.de besuchen. Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club. Bundesweit hält TwoTickets.de Freikarten für Dich bereit. Egal, wofür Du Dich interessierst, mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du Kino, Konzerte, Ausstellungen und viele andere Veranstaltungen besuchen. Du machst einen Städtetrip? Plane Deine Reise mit Freikarten von TwoTickets.de!