Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Museen in Hamburg

Walter Gramatté und Hamburg

Ausstellung

So. 27.06.21 11:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Walter Gramatté und Hamburg

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Der mit Künstlern wie Erich Heckel und Karl Schmidt-Rottluff befreundete Berliner Maler, Zeichner und Graphiker Walter Gramatté (1897-1929), dessen Werk sich in den 1920er Jahren eigenständig zwischen Symbolismus, Expressionismus und Surrealismus bewegt, hielt sich häufig in Hamburg auf.  Hier knüpfte er zusammen mit seiner Frau Sonia Gramatté, der Komponistin Sophie-Carmen Fridman-Gramatté , Kontakte zur Kunstszene,  unter anderem zu der Kunsthistorikerin Rosa Schapire und dem Sammler Paul Rauert. Die Kunsthalle erwarb Druckgraphik bereits ab 1920 direkt beim Künstler sowie später von seiner Witwe und richtete ihm noch 1933 eine Ausstellung aus. 2019 erhielt die Hamburger Kunsthalle von der Eckhardt-Gramatté Foundation im kanadischen Winnipeg 47 graphische Arbeiten und ein Gemälde Gramattés als Schenkung, so dass sich nun mehr als 100 Werke des Künstlers in Hamburg befinden. Aus diesem reichen Bestand wird eine Auswahl präsentiert, die auch online zu erkunden ist.

Finanziert von den Freunden der Kunsthalle e. V. ist begleitend zur Ausstellung im Harzen-Kabinett eine Publikation in der Serie »Kleine Reihe« erschienen. Neben der Zusammenstellung des Hamburger Bestandes an Walter Gramatté-Werken wird ein Einblick in Gramattés Verständnis von Landschaft und Figur, seine persönlichen Beziehungen zu Hamburg sowie die Ausstellungen seiner Werke in der Hansestadt zwischen 1920 und 1933 beleuchtet. Die Publikation (12,90 €) ist unter www.freunde-der-kunsthalle.de und im Museumsshop und erhältlich. Der umfangreiche Sammlungsbestand – im Bereich der Graphik sicher einer der umfangreichsten in Deutschland – ist in seiner Gesamtheit auch online in der Datenbank der Kunsthalle einsehbar.

Ausstellungsdauer: 27. Nov 2020 bis 25. Juli 2021

Besondere Hinweise:
Wichtige Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie hier.

Tickets:
14,00€

Weitere Informationen, Termine und Tickets:

www.hamburger-kunsthalle.de


Foto © Christoph Irrgang



Für diese Veranstaltung gibt es

18 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Deine Freikarten für Veranstaltungen wie Walter Gramatté und Hamburg in Hamburg erhältst Du bei TwoTickets.de. TwoTickets.de ist der deutschlandweite Stadtentdecker Club. Einfach anmelden und Veranstaltungen in Deiner Stadt besuchen. Aber nicht nur für Hamburg hält TwoTickets.de Freikarten bereit, bundesweit kannst Du ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Wofür Du Dich auch interessierst, TwoTickets.de bringt Dich runter vom Sofa, raus in die Stadt.