Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Moderne Klassik in Hamburg

Simpson / Queyras / Aimard

"NDR das neue werk"

Di. 24.11.20 20:45 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Simpson / Queyras / Aimard

1x2 Freikarten

Auslosung
Regelmäßig und garantiert Freikarten gibt es nur für Premium-Mitglieder.


Schon dabei?

Mitglied werden

Die Zeiten, in denen Helmut Lachenmann als »schwieriger Komponist« bezeichnet wurde, liegen glücklicherweise schon länger zurück. Eine Vielzahl von Aufführungen in den großen Musikzentren hat mittlerweile bekannt gemacht, welche Fülle ungewohnter, ja einmaliger Klangerlebnisse seine Musik zu bieten hat. Hamburg ist dabei für Helmut Lachenmann immer ein besonderer Ort gewesen – hier wurde 1997 seine Oper »Das Mädchen mit den Schwefelhölzern« uraufgeführt, und hier spielt seine Musik auch in den Konzerten des NDR in den letzten Jahren immer wieder eine herausragende Rolle.

Ein illustres Trio von Weltklassesolisten aus Frankreich und Großbritannien bringt nun mit »Allegro sostenuto« eines seiner schönsten Kammermusikwerke erstmals in den Kleinen Saal der Elbphilharmonie: Ein Stück der »musique concrète instrumentale«, in dem Lachenmann in ganz neue Bereiche der Klangbehandlung vorstößt.

Gegenübergestellt wird Lachenmanns weit ausholende Komposition Beethovens »Gassenhauertrio«, das mit dem »Allegro sostenuto« die Besetzung für Klavier, Klarinette und Violoncello gemeinsam hat – eines der Erfolgsstücke des jungen Beethoven, in dem er 1797 dem an Mozart und Haydn geschulten Wiener Kammermusik-Publikum ganz neue kompositorische Wege aufwies.

Das Konzertprogramm wird am 24. November 2020 zweimal gespielt, um 18:45 und 20:45 Uhr.

Programm:
Ludwig van Beethoven / Klaviertrio B-Dur op. 11 „Gassenhauertrio“
Helmut Lachenmann / Allegro Sostenuto für Klaviertrio

Mitwirkende:
Mark Simpson Klarinette
Jean-Guihen Queyras Violoncello
Pierre-Laurent Aimard Klavier

Tickets:
ab 20,00 €

Weitere Informationen unter:
www.ndr.de



Für diese Veranstaltung gibt es

49 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: "Die Nacht vor Weihnacht" im Estrel Berlin

    Berlin: "Die Nacht vor Weihnacht" im Estrel Berlin

    am 20.12.2020 um 16:00 Uhr

    Genau das Richtige so kurz vor der Heiligen Nacht: Bach, Piazzolla, Händel und Strawinsky, gespielt von den Berliner Symphoniker. TwoTickets.de wünscht euch einen ganz Erlebnis!
    /EXTRA-Deals/berlin-die-nacht-vor-weihnacht-im-estrel-berlin/
    36,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Entdecke Deine Stadt mit TwoTickets.de, dem deutschlandweitem Stadtentdecker Club. Freikarten für Veranstaltungen in der Elbphilharmonie Hamburg in Hamburg stehen Dir bei TwoTickets.de zur Verfügung. Aber nicht nur in Deiner Stadt Hamburg – In ganz Deutschland hält TwoTickets.de Freikarten für tolle Veranstaltungen für Dich bereit. Genieße die Vorteile einer Mitgliedschaft bei TwoTickets.de und erlebe, egal wo Du bist, Deine Freizeit neu.