Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Dieser Termin wurde vom Veranstalter leider abgesagt.

Wir bitten um Verständnis.

Klassisches Theater in Halle/Saale

Die Benennung der Tiere

Von Leon Engler

Fr. 24.04.20 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Die Benennung der Tiere

1x2 Freikarten

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Zwischen Fashion Week und Metaphysik
Ein übergewichtiger Mann liegt im Gleisbett. Er ist auf einem Leberwurstbrot ausgerutscht und kann sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Als ihn eine junge Frau entdeckt und den U-Bahn-Wächter zu Hilfe ruft, beginnen sich Prioritäten zu verschieben. Anstatt die Rettungsaktion einzuleiten, diskutieren die potenziellen Helfer darüber, ob der Gestürzte Mensch oder Tier ist. Nur wenn er ein heiliger Wal ist und den Menschen zu einem besseren Leben verhelfen kann, scheint Hilfe überhaupt lohnenswert. Und wie so oft bei schwierigen Rettungseinsätzen geht das Ganze nicht ohne besserwisserische Zaungäste vonstatten. Technologievisionär und Firmengründer Elon Musk schaut vorbei, doch er ist zu fortschrittsvernarrt, um sich mit derartigen Kleinigkeiten zu beschäftigen. Auch der wohlhabende König von Swasiland kann nicht helfen, denn er hat eigene Probleme die Dichte seines Haupthaares betreffend…

Und während die Superreichen, Superschönen und Superintellektuellen lieber untereinander bleiben und am Bahnsteig ihre Flucht auf den Mars planen, erkennen die »einfachen Leute«, dass sie für ihr Glück selbst verantwortlich sind und dafür nicht bis zum Mars reisen müssen.
»Die Benennung der Tiere« von Nachwuchsdramatiker Leon Engler wurde sowohl für den Heidelberger Stückemarkt als auch für den Stückemarkt des Berliner Theatertreffens ausgewählt. Die Jury nannte Englers neuestes Theaterstück »eine fantasieüberschäumende Glücksgroteske«. Aber nie verliert diese Glücksgroteske unsere Gegenwart aus dem Blick, sondern erzählt ganz präzise von Sehnsüchten, Missverständnissen, Gier, Langeweile und der Suche nach dem Neuanfang.

Dauer: 1h, 45 min., ohne Pause

Tickets:
23,76 € auf www.eventim.de

Weitere Informationen und Termine:
www.buehnen-halle.de

Fotos: © Falk Wenzel



Für diese Veranstaltung gibt es

4 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ im Quatsch Comedy Club

    Berlin: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ im Quatsch Comedy Club

    am 04.11.2020 um 20:00 Uhr

    "You are the Dancing Queen, Young and sweet, only seventeen, Dancing Queen..." Das wird ein unvergesslicher Abend im Quatsch Comedy Club! Viel Spaß!
    /EXTRA-Deals/berlin-tribute-abba-quatsch-comedy/
    39,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.