Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Jazz / Blues / Swing in Halle/Saale

13. Festival WOMEN IN JAZZ

Doppelkonzert

Mo. 30.04.18 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
13. Festival WOMEN IN JAZZ

2x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Hailey Tuck (USA)
Paris, mon amour

Ihre Geschichte klingt wie ein Märchen: An ihrem 18. Geburtstag buchte die texanische Sängerin Hailey Tuck ein One-way-Ticket nach Paris. Schnell fasste sie Fuß in der Pariser Jazzclub-Szene. Mit ihrem 30er-Jahre-Look und ihrer fast aus der Zeit fallenden Stimme machte sie sich schnell einen Namen. Mittlerweile hat Hailey drei Alben veröffentlicht und arbeitet aktuell an ihrem vierten, das Anfang 2018 bei Sony erscheinen wird. Sie tourte durch Europa, Amerika und Asien, war opening act für Jamie Cullum. Hailey Tuck ist auf der Suche nach ihrer ganz eigenen Belle Époque, überzeugt mit magischer Eleganz und einer lasziven Stimme, die irgendwo zwischen Billie Holiday, Regina Spektor und Ella Fitzgerald floriert.

Mitwirkende: Hailey Tuck (voc) | Kevin Lovejoy (p,wurlitzer) | Scott Laningham (dr) | Chris Maresh (sax) |
Ephraim Owens (tp)

 

Sarah McKenzie (AUS)
»Paris in the Rain«

Die aus Australien stammende Sängerin Sarah McKenzie erfüllte sich einen Traum, als sie nach ihrem Studium am Berklee College of Music in Boston monatelang um die Welt reiste. In Paris blieb sie – und veröffentlichte Anfang 2017 dann ihre Hommage an die Stadt: Auf „Paris in the Rain“ (impulse/Universal) schwärmt sie von ihrer Wahlheimat und erzählt auch von ihren anderen Reisen. Das Besondere dabei: Ihre ungezwungen frische Stimme, ihr mühelos anmutendes Klavierspiel, die Leichtigkeit, mit der sie sich Jazzstandards widmet und auch das Talent, mit dem sie ihre eigenen Songs schreibt. Sarah McKenzie ist eine Kosmopolitin, in der eine romantische, nostalgische Seele steckt. Das hört man ihren Songs an – der Tipp für alle, die traditionell swingenden Vocal Jazz mit frischem Anstrich schätzen.

Mitwirkende: Sarah McKenzie (voc, p) | Hugo Lippi (g) | Pierre Boussaguet (b) | Sebastiaan de Krom (dr)

Weiter Informationen unter:
http://www.womeninjazz.de



Für diese Veranstaltung gibt es

16 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Essen & Frankfurt: "One Vision of Queen" in der Grugahalle & Festhalle

    Essen & Frankfurt: "One Vision of Queen" in der Grugahalle & Festhalle

    Am 15.01.2020 um 20:00 Uhr | 02.02.2020 um 19:00 Uhr

    Im Frühjahr 2020 kommt Marc Martel zum ersten Mal mit „One Vision of Queen feat. Marc Martel“ nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Queen-Fans dürfen sich auf einen außergewöhnlichen Abend freuen.
    /EXTRA-Deals/essen-one-vision-of-queen-in-der-grugahalle/
    49,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Tolle Veranstaltungen erwarten Dich bei Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du in der Oper Halle in Halle/Saale ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Es gibt aber auch Freikarten für andere Events. Nicht nur in Halle/Saale, sondern in der gesamten Bundesrepublik. TwoTickets.de gibt Dir die Möglichkeit, Freikarten für Konzerte jeglicher Genres, Wellnessoasen, Theaterstücke, Sportveranstaltungen und vieles mehr zu erhalten.