Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Galerien & Ausstellungen in Fürstenfeldbruck

Frau darf … 100 Jahre Künstlerinnen an der Akademie

Museum Fürstenfeldbruck

Di. 02.02.21 13:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Frau darf … 100 Jahre Künstlerinnen an der Akademie

3x2 Freikarten

Auslosung
Regelmäßig und garantiert Freikarten gibt es nur für Premium-Mitglieder.


Schon dabei?

Mitglied werden

Aktuelle Ausstellung: "Frau darf... 100 Jahre Künstlerinnen an der Akademie"
Heuer jährt es sich zum hundertsten Mal, dass Frauen an der Akademie der Bildenden Künste in München als Studierende zugelassen wurden: Im Oktober 1920 musste sich die Akademie nach längerem Sträuben weiblichen Studierenden öffnen. Obwohl einige, wenige Frauen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts eine Akademiezulassungen erhielten, verschloss man den Künstlerinnen ab 1853 diesen Weg. Die Künstlerinnen der Zeit um 1900 hatten mit dem Ausschluss aus der Akademie nicht nur auf akademischen Unterricht verzichten müssen, sondern es fehlten ihnen auch die mit der Institution verbundenen Netzwerke und Aufträge.

Seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurden die Forderungen nach dem Frauenwahlrecht und einer verbesserten Frauenbildung immer lauter. Die Revolution von 1918 brachte den Frauen schließlich die formale Gleichberechtigung und somit auch den lang geforderten Zugang zu den Kunstakademien. Von Gleichstellung war in der männerdominierten Gesellschaft aber auch nach der Akademiezulassung noch lange keine Rede. Die Ausstellung thematisiert die Ausbildungsbedingungen der „Malweiber“, das Ringen um die Zulassung an die Akademie, die Studienbedingungen der ersten Künstlerinnen und macht sichtbar, wie hart umkämpft der Kunstmarkt in den 1920er Jahren war. Zwölf unterschiedliche Künstlerinnenbiographien zeigen, mit welchen Vorurteilen Frauen zu kämpfen hatten und welchen Themen sich die Künstlerinnen widmeten.

Ausstellungsdauer:
20. November 2020 bis 25. April 2021

Öffungszeiten:
Dienstag - Samstag: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonnen- und Feiertage: 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Tickets:
4,00 €

Hinweis:
Die Freikarten können während der Öffnungszeiten eingelöst werden. 

Weitere Informationen und Termine unter:
www.museumffb.de/ffb-museum



Für diese Veranstaltung gibt es

9 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Hamburg: "Fotoshooting Gutschein"

    Hamburg: "Fotoshooting Gutschein"

    Die tolle Geschenkidee der Goldlichtstudios

    • Nur: 49,90 €
    • Statt: 69,00 €
    • Du sparst bis zu
    Vom Paar- bis zum Familienfoto, bis hin zu beste Freund*innen: Lasst euch ablichten! TwoTickets.de hat die perfekte Geschenkidee für dich und deine Liebsten.
    /EXTRA-Deals/hamburg-fotoshooting-gutschein/
    49,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Tolle Veranstaltungen erwarten Dich bei Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du im Museum Fürstenfeldbruck in Fürstenfeldbruck ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Es gibt aber auch Freikarten für andere Events. Nicht nur in Fürstenfeldbruck, sondern in der gesamten Bundesrepublik. TwoTickets.de gibt Dir die Möglichkeit, Freikarten für Konzerte jeglicher Genres, Wellnessoasen, Theaterstücke, Sportveranstaltungen und vieles mehr zu erhalten.