Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Dieser Termin wurde vom Veranstalter leider abgesagt.

Wir bitten um Verständnis.

Dokus in Frankfurt am Main

Kinder! Liebe! Zukunft!

Filmreihe: „überLeben”

Di. 27.10.20 19:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Kinder! Liebe! Zukunft!

1x2 Freikarten

Auslosung
Regelmäßig und garantiert Freikarten gibt es nur für Premium-Mitglieder.


Schon dabei?

Mitglied werden

Teil 1: Eine neue Familie - Bei Drehbeginn lebt Marion (32) seit einem halben Jahr mit ihrem Sohn Lars (5) bei Kai (43) und seinen vier Kindern Liv (11), Bela (10), Enid (8) und Amon (6). Die beiden haben sich im Internet kennengelernt und recht schnell beschlossen zusammenzuziehen. Lars, Marions Sohn, sieht seinen Vater Dietmar so oft er will. Sein Papa ist für ihn der Größte, und mit seinen neuen Stiefgeschwistern findet es Lars auch ganz prima. Mitten in die Dreharbeiten platzt die Hiobsbotschaft: Kai erkrankt schwer an Krebs. Was bedeutet das für die Patchwork-Familie? Was wird aus dem so schwer errungenen neuen Glück?

Teil 2: Eine Zeit zwischen Hoffen und Bangen - Ihr Traum von einer gemeinsamen Patchwork-Zukunft ist mit einem Schlag gefährdet, als bei Kai Lungenkrebs diagnostiziert wird. Die Ärzte machen ihm nicht viel Mut. Vielleicht hat er noch ein halbes Jahr, vielleicht auch mehr. Kai ist tief verzweifelt und zieht sich von der Familie zurück. Marion muss sich fast alleine um die fünf Kinder kümmern und obendrein als Musiklehrerin arbeiten. Das belastet die Beziehung und die ganze Familie.

Teil 3: Ein langer Kampf - Marion und Kai haben geheiratet und wünschen sich nun ein gemeinsames Kind. Doch Kai muss eine Chemotherapie machen. Ist er überhaupt noch zeugungsfähig? Marion muss den Alltag mit fünf Kindern und ihrem Beruf fast alleine meistern und sie muss die Kinder auf den grössten anzunehmenden Unfall vorbereiten: auf Kais Tod. Wie kann sie den Kindern sagen, wie es wirklich um Kai steht, ohne sie in tiefe Depressionen zu stürzen? Eine Überraschungsparty für Kai, ein Totempfahl für die ganze Familie, eine Patchworkdecke für Liv - mit unendlicher Geduld und viel Phantasie hält Marion die Patchwork-Familie zusammen. Doch wo bleibt dabei sie?

Teil 4: Eine neue Perspektive - Kai hat jetzt Metastasen in allen Organen und kann kaum noch sprechen. Er liegt im Krankenhaus. Schafft er es noch einmal nach Hause? Kai möchte gerne zuhause sterben. Doch ist das den Kindern und Marion zuzumuten? Der Film zeigt, wie die Familie Kais Sterben meistert, und wie ihr Leben danach weitergeht. Die leibliche Mutter fordert das Sorgerecht für die Kinder, die aber die Mutter gar nicht sehen wollen. Wie entscheiden die Gerichte? Wie kommt Marion mit den fünf Kindern alleine zurecht? Und dann verliebt sich Marion neu. Was sagen die Kinder dazu? Wie reagieren sie auf Marions neuen Freund?

Regie:
Sigrid Faltin, Deutschland 2016

Tickets:
8,00 €

Weitere Informationen und Termine:
www.naxos-kino.org



Für diese Veranstaltung gibt es

1 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen