Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Dieser Termin wurde vom Veranstalter leider abgesagt.

Wir bitten um Verständnis.

Klassik / Romantik - Gesang in Frankfurt am Main

Ernten wird wer Liebe säte

586. Konzert der Festeburgkonzerte

So. 10.05.20 19:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Ernten wird wer Liebe säte

2x2 Freikarten

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Seit nunmehr 50 Jahren besteht die Reihe der Festeburgkonzerte in der akustisch einzigartigen evangelischen Festeburgkirche in Frankfurt-Preungesheim, die sich zu einem Geheimtipp für Kammermusikliebhaber entwickelt hat. Mit bisher mehr als 500 Konzerten darf sich die Reihe der Festeburgkonzerte als eine der erfolgreichsten Konzertreihen in Frankfurt sehen.

Die Festeburgkirche wurde im Jahre 1969 in Frankfurt-Preungesheim, An der Wolfsweide, errichtet. Die Kirche wurde von vorneherein auch als Kammermusiksaal mit hervorragenden akustischen Eigenschaften konzipiert. Die ursprünglich daneben vorgesehene Kirchenmusikerschule wurde aus finanziellen Gründen nicht realisiert.

Aus Holz, Backstein und Beton entstand ein Raum mit einmaliger Akustik, der für Kammermusik geradezu prädestiniert ist. Er lädt zu konzentriertem Hören ein und lässt Musik zu einem besonderen Klangerlebnis werden. Die Kirchenfenster von Johannes Schreiter, Darmstadt, als einziger Schmuck strahlen Wärme aus und regen zum Mitdenken an. Die FAZ verlieh der Festeburgkirche den Titel "bester Konzertsaal Frankfurts".

Es war nur konsequent, diesem besonderen Konzertraum ein hochwertiges Tonstudio anzuschließen, das von internationalen Künstlern für bisher mehr als 500 Tonträgeraufnahmen genutzt wurde.

Wir alle profitieren von der hervorragenden Akustik unserer Kirche, in der wir Musik in erlesenster Qualität erleben können. Viele berühmte Musiker, die wir sonst nur aus den großen Konzertsälen kennen, konzertieren hier wegen der guten Akustik und des intimen Rahmens.

Instrumental steht zumeist das Klavier im Mittelpunkt. Klavier solo oder Klavier mit Gesang, Streichern oder Bläsern. Streichtrio, Streichquartett, größere Ensembles, auch Harfe, Orgel und historische Instrumente.

Ein besonderer Schwerpunkt der Festeburgkonzerte besteht in der Förderung des musikalischen Nachwuchses. So laden wir jedes Jahr einen Preisträger der Bundesauswahl "Konzert junger Künstler" zu einem Konzert ein. Zu den Abonnementskonzerten gewähren wir Jugendlichen bis 16 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt.

Programm:
Werke von Erich Wolfgang Korngold, Ernest Chausson, Guillaume Lekeu und Henri Duparc

Mitwirkende:
Melinda Paulsen, Mezzosopran, Andreas Frese, Klavier
Eliot Quartett: Maryana Osipova, Alexander Sachs, Violinen
Dmitri Hahalin, Viola, Michael Preuss,Violoncello

Tickets:
14,00 € | erm. 10,00 €

Weitere Informationen unter:
www.festeburgkonzerte.de

 



Für diese Veranstaltung gibt es

4 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen