Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Vorträge / Diskussionen in Frankfurt am Main

Das IG Farben Haus

Der Poelzigbau und seine Vergangenheit

Sa. 26.05.18 15:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Das IG Farben Haus

1x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Die Architektur spiegelt den Machtanspruch des ehemals größten europäischen Chemiekartells wider.  Trotz vieler jüdischer Aufsichtsratsmitglieder zeigte das Unternehmen nur wenig Resistenz gegen den Nationalsozialismus, aus dessen KZ Auschwitz es in grausamster Weise Profite zog. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude zum Hauptquartier der amerikanischen Besatzungszone. Der Gang durch das Haus und sein Terrain  stellt ebenfalls die Neubauten des Campus Westend vor.

Die Architektur des von Hans Poelzig entworfenen Verwaltungsgebäudes spiegelt den Machtanspruch des ehemals größten europäischen Chemiekartells wider. Die I.G. Farben, in der Weimarer Republik gegründet, hatte viele jüdische Aufsichtsratsmitglieder, die auch bedeutende Frankfurter Stifter waren. Trotzdem zeigte das Unternehmen nur wenig Resistenz gegen den Nationalsozialismus, aus dessen KZ Auschwitz es in grausamster Weise Profite zog. 1945 von den Alliierten zerschlagen, steht der Name I.G. Farben immr noch für eines der umstrittensten Unternehmen der deutschen Industriegeschichte.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude zum Hauptquartier der amerikanischen Besatzungszone und 1972 in General Greighton W. Abrams Building umbenannt, bis es 1995 nach dem Abzug der Truppen an das Land Hessen gegeben wurde. Der Gang durch das Haus und sein Terrain thematisiert ebenfalls die im Sinne des Denkmalschutzes sensible Sanierung des Gebäudes für die Nutzung als Universität der Stadt Frankfurt und stellt die Neubauten des Campus Westend vor.

Dauer: 
2,5 Stunden

Treffpunkt:
Eingang Hauptgebäude, Norbert-Wollheim-Platz 1

Tickets:
12,00 € I erm. 10,00 €

Weitere Informationen unter:
www.kulturothek.de
info@kulturothek.de
Telefon 069 / 28 10 10



Für diese Veranstaltung gibt es

5 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Hamburg: Tageskarte für die WeinTour 2019

    Hamburg: Tageskarte für die WeinTour 2019

    Am 16. und 17. November im Cruise Center Altona

    Das Wein- und Tourismusevent in Hamburg!
    /EXTRA-Deals/hamburg-tageskarte-fur-die-weintour-2019/
    7,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Viele Veranstaltungen warten auf Dich. Erlebe mit Freikarten für den Poelzig-Bau / IG-Farben-Haus tolle Veranstaltungen, nicht nur in Frankfurt am Main. Deutschlandweit kommst Du in den Genuss von Freikarten über TwoTickets.de für Events Deiner Wahl. Oder Du lässt Dich mit Freikarten für andere Städte überraschen und probierst was Neues aus. Entdecke Orte, die Du noch nicht kennst mit TwoTickets.de.