Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Andorra
Theater in Frankfurt am Main

Andorra

Von Max Frisch

So. 10.10.21 18:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Im Grunde hat niemand etwas gegen Andri, den Pflegesohn des Lehrers. Er sei, sagt der Wirt des Dorfes, eine Ausnahme. Nicht geldgierig wie die anderen Juden. Er sei, sagt der Soldat, feige. Aber er könne sich beliebt machen. Er sei, sagen andere, geil. Ohne Gefühl. »Vielleicht«, fragt sich Andri, »haben sie Recht?« Doch er hat Gefühle. Er liebt Barblin, die Tochter des Lehrers. Sie wollen heiraten. Aber das erlaubt der Lehrer nicht. Er kann es nicht erlauben, denn er hat zeitlebens gelogen. Andri ist sein leiblicher Sohn, Andri und Barblin sind in Wahrheit Halbgeschwister. Da wird das kleine Dorf über Nacht vom großen Nachbarn überfallen. »Die Schwarzen« marschieren ein. Wer kein Jude sei, sagen sie, habe nichts zu befürchten. Andri ist kein Jude. Aber jetzt, sagt er, will er’s sein. Jetzt kann er nicht mehr anders. Denn das ist das Böse: »Plötzlich bist du so, wie sie sagen.«
Max Frischs Parabel über die Alltagsmechanismen der Entmenschlichung, die zu Antisemitismus und Rassismus führen, zeigt David Bösch als intensive, bildstarke Momentaufnahme einer klaustrophobischen Welt.

Dauer: ca. 1 Stunde 20 Minuten, keine Pause

Mitwirkende:
Regie: David Bösch
Bühne: Patrick Bannwart
Kostüme und Video: Falko Herold
Dramaturgie: Alexander Leiffheidt
Licht: Ellen Jaeger

Besetzung:
Sarah Grunert (Barblin)
Nils Kreutinger (Andri)
Michael Schütz (Lehrer)
Christina Geiße (Senora)
Isaak Dentler (Soldat)
Peter Schröder (Tischler)
André Meyer (Wirt)
Stefan Graf (Doktor)
Sebastian Reiß (Pfarrer)
Jonathan Lutz (Geselle)

Besondere Hinweise:
Bitte beachten Sie das Hygienekonzept.

Tickets:
18,00€ bis 52,00€

Weitere Informationen, Termine und Tickets:

www.schauspielfrankfurt.de


Foto © Thomas Aurin



Für diese Veranstaltung gibt es

12 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Leipzig:
    Das Angebot gilt noch
    {dn}
    T.
    {hn}
    Std.
    {mn}
    Min.
    {sn}
    Sek.

    Leipzig: "Doppelpass - On Tour" im Haus Auensee

    am 12.01.2022 um 20:00 Uhr

    • Nur: 25,90 €
    • Statt: 39,20 €
    • Du sparst bis zu
    Zahlreiche Prominente aus der Fußballwelt, nostalgische Geschichten und aktuelle, heiß diskutierte Themen. Verpasse nicht die Kultsendung als neues Format direkt live und in Farbe in Leipzig! TwoTickets wünscht dir und deiner Begleitung viel Spaß!
    /EXTRA-Deals/leipzig-doppelpass/
    25,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Veranstaltungen im Schauspiel Frankfurt - Schauspielhaus in Frankfurt am Main kannst Du ganz einfach mit Freikarten von TwoTickets.de besuchen. Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club. Bundesweit hält TwoTickets.de Freikarten für Dich bereit. Egal, wofür Du Dich interessierst, mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du Kino, Konzerte, Ausstellungen und viele andere Veranstaltungen besuchen. Du machst einen Städtetrip? Plane Deine Reise mit Freikarten von TwoTickets.de!