Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Art House & Independent in Köln

O GRANDE KILAPY (THE GREAT KILAPY) (OmeU)

Afrika Film Festival 2014 - Jenseits von Europa XIII

Di. 23.09.14 21:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
O GRANDE KILAPY (THE GREAT KILAPY) (OmeU)

2x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

FilmInitiativ präsentiert alle zwei Jahre das Afrika Film Festival „Jenseits von Europa“ und dazwischen thematische und länderspezifische Sonder-Reihen. Das AFRICA FILM SPECIAL in diesem Jahr ist den  Regionen Afrikas gewidmet, in denen derzeit das dynamischste und vielfältigste Filmschaffen des Kontinents zu verzeichnen ist. Dazu gehören Nordafrika, wo in Folge der Revolten seit 2010 neue Freiräume für  FilmemacherInnen entstanden sind, und Südafrika, dessen Kino zwanzig Jahre nach dem Ende des Apartheid-Regimes neue Formen und Inhalte entwickelt hat.

FilmInitiativ hat die gesellschaftlichen Umwälzungen in Nordafrika seit Anfang 2011 mit mehreren Filmreihen cineastisch begleitet. Vom 12. bis 15. September 2013 zeigen wir Produktionen vom „ersten  post-revolutionären Filmfestival in Tunesien“, das im November 2012 in Tunis stattfand. Darüber hinaus stellen wir aktuelle Entdeckungen aus den Nachbarländern vor.

Zum Film:
Lissabon, Mitte der 1960er, während der Diktatur Salazars in Portugal: Joãozinho, einziger Sohn eines angesehenen Bankangestellten aus Luanda, kostet sein Studentenleben in Lissabon in vollen Zügen aus. João studiert erfolgreich Ingenieurwissenschaften, spielt in der ersten portugiesischen Liga Basketball und vor allem ist er ein Frauenheld in maßgeschneiderten Anzügen. Gleichzeitig unterhält Joãozinho jedoch Kontakte zu im Untergrund agierenden angolanischen Freiheitskämpfern und entgeht nur aufgrund seiner Beziehung zu Carmo, der Tochter eines Ministers, der Verfolgung. Als diese Liaison endet, wird João des Landes verwiesen. Auch in Angola versucht er trotz seines bescheidenen Beamtengehalts, sein großspuriges Leben weiterzuführen. Doch dies ist nicht so einfach, wie der Titel des Films andeutet: Kilapy steht in Kimbundu (einer der in Angola gesprochenen Sprachen) für Betrug!

Der witzig-ironische Film über eine ungewöhnliche Facette des angolanischen Befreiungskampfs basiert auf wahren Begebenheiten: Joãozinho, der „reichste Frauenheld der Welt“, ist in Luanda bis heute unvergessen.

Regie:
Gamboa, Zézé; Angola 2012

Tickets:
6,50 € | erm. 5,00 €

Weitere Informationen unter:
www.filminitiativ.de



Für diese Veranstaltung gibt es

6 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Mit dem Stadtentdecker Club TwoTickets.de kannst Du in Deiner Freizeit tolle Veranstaltungen erleben! Werde Stadtentdecker Deiner Stadt mit Freikarten von TwoTickets.de. Veranstaltungen wie O GRANDE KILAPY (THE GREAT KILAPY) (OmeU) in Köln kannst Du Dir genauso mit Freikarten sichern, wie auch andere tolle Erlebnisse. Egal in welcher Stadt Du gerade bist, TwoTickets.de hat bundesweit Freikarten für Dich.