Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

NINA QUEER UND NILZ BOKELBERG ZEIGEN HOW I MET YOUR MOTHER
Film in Berlin

NINA QUEER UND NILZ BOKELBERG ZEIGEN HOW I MET YOUR MOTHER

Gernsehclub

Mi. 25.05.11 20:15 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

5x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Die Ausgangssituation von How I Met Your Mother ist, dass Ted Mosby im Jahr 2030 seinen Kindern (Lyndsy Fonseca und David Henrie) in allen Details erzählen möchte, wie er deren Mutter kennengelernt hat.
Diese Geschichte beginnt im Jahr 2005. Der 27-jährige Ted hat seinen Abschluss in Architektur gemacht und arbeitet bereits, während sein bester Freund und Mitbewohner Marshall Eriksen in den letzten Zügen seines Jurastudium steckt. Marshall ist zu diesem Zeitpunkt bereits seit neun Jahren mit der Kindergärtnerin Lily Aldrin liiert. Die beiden verloben sich in der ersten Episode.
Alle drei sind auch mit Barney Stinson befreundet. Barney ist ein Frauenheld, sehr von sich überzeugt und erscheint stets im Anzug. Er möchte Ted beibringen, wie man lebt, und spricht mit ihm regelmäßig Frauen an.
Auf diese Weise lernt Ted auch Robin Scherbatsky in der ersten Episode kennen. Sie kommt ursprünglich aus Kanada und arbeitet für einen lokalen Fernsehsender als Nachrichtensprecherin. Nach dem ersten Date der beiden teilt Ted Robin in ihrer Wohnung mit, dass er sich in sie verliebt habe, was Robin abschreckt, da sie im Gegensatz zu Ted keine feste Beziehung möchte. Da ihre Absichten so unterschiedlich, sie sich aber dennoch sympathisch sind, beschließen die beiden, nur befreundet zu sein. Robin wird so ein Teil von Teds Freundeskreis.
Jede weitere Folge dreht sich um das Leben dieser fünf Charaktere; im Hintergrund steht dabei letztlich die Frage, wer die Mutter der beiden Kinder aus dem Jahr 2030 sein wird.

HOW I MET YOUR MOTHER zu sehen, war auch absoluter Wunsch unserer beiden diesmaligen Gäste. Während Nilz Bokelberg uns ja schon des öfteren mit seinem Filmwissen und schlauen Fragen den Gernsehclub versüßte, ist "Star-Transe" Nina Queer zum ersten Mal dabei. Die Bestsellerautorin (aktueller Roman: Dauerläufig), Diskochanteuse (Fickifickiauaaua), Barbetreiberin, Schauspielerin, Djane und und und liebt die Serie und weiß Geheimnisse zu berichten, die besonders für die Gaycommunity von Interesse sein dürften. Ach, jetzt verrate ich zumindest schon mal eines: Barney, DER Womanizer von HIMYM soll im wirklichen Leben so was von gar nicht auf Frauen stehen...

Einlass:
19:00 Uhr

Beginn:
20:15 Uhr

Eintritt:
VVK 12,- Euro | AK 15,- Euro

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.gernsehclub.de




Für diese Veranstaltung gibt es

0 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Deine Freikarten für Veranstaltungen wie NINA QUEER UND NILZ BOKELBERG ZEIGEN HOW I MET YOUR MOTHER in Berlin erhältst Du bei TwoTickets.de. TwoTickets.de ist der deutschlandweite Stadtentdecker Club. Einfach anmelden und Veranstaltungen in Deiner Stadt besuchen. Aber nicht nur für Berlin hält TwoTickets.de Freikarten bereit, bundesweit kannst Du ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Wofür Du Dich auch interessierst, TwoTickets.de bringt Dich runter vom Sofa, raus in die Stadt.