Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Dokumentarfilm in Berlin

The Escape to Hollywood (OmeU)

DOKU.ARTS im Zeughauskino

Sa. 06.10.12 21:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
The Escape to Hollywood (OmeU)

1x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Nach drei Jahren als Gast im Filmmuseum Amsterdam, freuen wir uns sehr, dass DOKU.ARTS in seinem siebten Jahr wieder nach Berlin zurückkehren wird!

Als zeitbasiertes Medium ist der Dokumentarfilm prädestiniert dafür, Momente des künstlerischen Schaffens festzuhalten und zu rekonstruieren. Wie arbeiten Künst­ler im 20. und 21. Jahrhundert? Wie lässt sich ihr künstlerisches Schaffen filmisch darstellen, evozieren, dokumentieren?

Unter dem Titel »Prozess und Gedächtnis der Künste« präsentiert DOKU.ARTS vom 19. September bis zum 14. Oktober 2012 eine in Europa einmalige Werk­schau. In 30 Dokumentarfilmen werden die Schaffensprozesse von Filmregisseuren, Bildenden Künstlern, Schriftstellern, Tänzern, Musikern und Architekten lebendig.

Zum Film:
In Dänemark ist der junge Storyboard-Zeichner Lars Munck ein anerkannter Künstler, aber seine Sehnsucht gilt Hollywood, einer Welt, die er eigentlich nur aus dem Fernsehen kennt. Sein Ziel ist es, das Storyboard für einen US-Blockbuster zu gestalten, doch sein Traum von einer Karriere im kreativen Paradies Hollywood zerplatzt auf dem ultraharten Pflaster der Stadt des Glitzers, die äußerst unromantisch, zynisch, ehrgeizig und mitleidlos mit den Träumern umspringt. Die Reise nach Kalifornien, die er auf der Suche nach dem großen Erfolg angetreten hat, mündet in eine überraschend introspektive Erfahrung, die ihn zwingt, den Blick auf sich selbst zu richten und darauf, warum er keinen Platz in dieser Welt zu finden scheint.

Die Filmemacherin Trine Dam Ottosen folgt ihrem Freund auf seiner existenziellen Reise und zeichnet ein fesselndes persönliches Porträt, das eine Geschichte von Träumen und Wünschen erzählt, von der Suche nach Identität, der Sehnsucht nach einem einfacheren Leben und nicht zuletzt von Liebe. Angereichert durch die Zeichnungen und Animationen des Künstlers wird The Escape to Hollywood zu einem spannenden Filmtagebuch, das durch seine Ehrlichkeit besticht.

Regie:
Trine Dam Ottosen, DK 2011

Tickets:
5,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.doku-arts.de



Für diese Veranstaltung gibt es

6 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Wenn Du Lust hast, Freikarten für Veranstaltungen im Zeughauskino / Deutsches Historisches Museum in Berlin zu erhalten, komm zum Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Wähle einfach Deine Stadt aus und genieße Veranstaltungen jeglicher Art. Egal ob Wellness, Theater, Sport, Musical oder Kino. Bei TwoTickets.de findest Du sicher etwas. Du besuchst eine andere Stadt? Kein Problem. TwoTickets.de ermöglicht Dir bundesweit Freikarten für Veranstaltungen Deiner Wahl. So macht Kultur entdecken Spaß!