Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Dokus in Frankfurt am Main

Brooklyn am Hauptbahnhof + Diogenes hinter der Tonne
(1)

Frankfurt im Film – Das Bahnhofsviertel

Di. 02.07.13 19:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Brooklyn am Hauptbahnhof + Diogenes hinter der Tonne

2x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Zum Kino:
naxos.KINO IM THEATER zeigt jeweils am Dienstagabend einen besonderen Dokumentarfilm und lädt im Anschluss ein zum ausführlichen Filmgespräch mit den Regisseur/innen und Fachleuten zum Filmthema. Unser Haupt-Veranstaltungsort ist das “off-” Theater Willy Praml in der denkmalgeschützten Naxos Maschinenbauhalle in Frankfurt am Main.  naxos.KINO IM THEATER zeigt - von wenigen Ausnahmen abgesehen - ausschließlich dokumentarische Filme, darunter auch herausragende Fernsehproduktionen, die selten oder nie auf großer Leinwand zu sehen sind. Zum Programm gehören thematische Reihen und Einzelfilme, Filme aus den Archiven und neue Produktionen.

Zum Film:
Der erste Film porträtiert das Leben verschiedener Menschen in der Münchener Straße. Im Mittelpunkt stehen Esther Rozenberg, Kneipenbesitzerin aus Israel, der Besitzer des ältesten Fischladens in Frankfurt, Schenk, einem ehemaligen Schiffskoch, Lou Obst, sowie der türkische Zeitungshändler Celal. Erzählt wird von den Sorgen und den Träumen dieser Menschen, die nur eines verbindet: das Leben in der Münchener Straße.

Der zweite Film „Diogenes hinter der Tonne“ erzählt die Geschichte des ehemaligen Schiffskochs Lou Obst, einem hoch gebildeten Mann, der die Welt bereiste, doch mit der Trennung von seiner Frau und dem Verlust seines Jobs auch den bürgerlichen Halt verlor und schließlich in einer ca. 10 qm großen Abstellkammer hinter den Mülltonnen eines Mietshauses in der Münchener Straße landet. Lou berichtet von seinen Reisen auf großen Kreuzfahrtschiffen und von seinen Freunden.

Anschließend Filmgespräch mit Regisseur Tobias Bange, Esther Rozenberg (Inhaberin des ehemaligen Lokal “Münchner Eck”, dem Stammlokal von Oskar Schindler) und Andreas Laeuen (Fraktionsvorsitzender im Ortbeirat 1).

Tickets:
7,00 € I erm. 5,00 €

Weitere Informationen unter:
www.naxos-kino.org

 

 



Für diese Veranstaltung gibt es

3 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Tolle Veranstaltungen erwarten Dich bei Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du in der naxos.Kino in Frankfurt am Main ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Es gibt aber auch Freikarten für andere Events. Nicht nur in Frankfurt am Main, sondern in der gesamten Bundesrepublik. TwoTickets.de gibt Dir die Möglichkeit, Freikarten für Konzerte jeglicher Genres, Wellnessoasen, Theaterstücke, Sportveranstaltungen und vieles mehr zu erhalten.