Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Dokumentarfilm in Berlin

Alphabet

Ö / D 2013

Mi. 23.07.14 21:15 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Alphabet

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Zum Kino:
Die Sonne geht, das Kino kommt: Wenn es Nacht wird in Spandau erstrahlt ab Mai endlich wieder die Kinoleinwand in der Altstadt. Dann wird es romantisch im Hof der Stadtbibliothek, der das Freiluftkino in der Havelstadt zu etwas ganz Besonderem macht. Eingerahmt von heimeligen Backsteinwänden, auf Liegestühlen inmitten von blühenden Beeten und echten Kirschbäumen, wird zu einem genüsslichen Filmabend mit Toskana-Flair geladen.

Dieser Ort eignet sich einfach bestens für Filme mit sommerlichem Charme. Für wilde Actionfilme ist es zu gemütlich, für Horrorfilme und Problemzwirbler viel zu nett. Auf dem Programm stehen deshalb aktuelle Filme, intelligente Komödien, Filme mit Niveau und inhaltlicher Qualität, Filme die Geschichten erzählen, die Gefühle ansprechen, die anregen und die man nicht gleich wieder vergisst.

Zum Film:
Unser Wirtschafts- und Gesellschaftssystem wird durch krisenhafte Entwicklungen zunehmend in Frage gestellt und eine Antwort ist nicht in Sicht. Die politischen und wirtschaftlich Mächtigen wurden zum Großteil an den besten Schulen und Universitäten ausgebildet. Ihre Ratlosigkeit ist deutlich zu spüren und an die Stelle einer langfristigen Perspektive ist kurzatmiger Aktionismus getreten. Mit erschreckender Deutlichkeit wird nun sichtbar, dass uns die Grenzen unseres Denkens von Kindheit an zu eng gesteckt wurden. Egal, welche Schule wir besucht haben, bewegen wir uns in Denkmustern, die aus der Frühzeit der Industrialisierung stammen, als es darum ging, die Menschen zu gut funktionierenden Rädchen einer arbeitsteiligen Produktionsgesellschaft auszubilden. Die Lehrinhalte haben sich seither stark verändert und die Schule ist auch kein Ort des autoritären Drills mehr. Doch die Fixierung auf normierte Standards beherrscht den Unterricht mehr denn je. Denn neuerdings weht an den Schulen ein rauer Wind. „Leistung“ als Fetisch der Wettbewerbsgesellschaft ist weltweit zum unerbittlichen Maß aller Dinge geworden. Doch die einseitige Ausrichtung auf technokratische Lernziele und auf die fehlerfreie Wiedergabe isolierter Wissensinhalte lässt genau jene spielerische Kreativität verkümmern, die uns helfen könnte, ohne Angst vor dem Scheitern nach neuen Lösungen zu suchen.

Regie:
Erwin Wagenhofer

Tickets:
7,00 € | erm. 6,50 €
Jugend (bis einschl. 17 J.) / Azubi / Studenten: 6,00 €
Familie: 5,50 € (pro Kind zahlt ein begleitendes Elternteil ebenfalls den Jugendpreis)

Ausleihe Decken + Kissen: Stk. 0,50 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.openairkino-spandau.de
Telefon: 030-3336081



Für diese Veranstaltung gibt es

19 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Schenke Deiner Freizeit mehr Erlebnisse mit TwoTickets.de. Denn TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Nicht nur Veranstaltungen im OpenAirKino Spandau (Innenhof der Stadtbibliothek) in Berlin, sondern auch für bundesweite Veranstaltungen werden Dir Freikarten von TwoTickets.de zur Verfügung gestellt. Egal, wo Du wohnst oder in welcher Stadt du Dich aufhältst - TwoTickets.de vertreibt Langeweile mit Freikarten für tolle Veranstaltungen.