Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Orgel- & Kirchenmusik in Dresden

Geistliche Sonntagsmusik
(3)

Werke von Händel und Teleman

So. 26.11.17 15:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Geistliche Sonntagsmusik

2x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

In den Geistlichen Sonntagsmusiken präsentiert die Frauenkirche das reiche Erbe der Kirchenmusik: eine Vielfalt, die sich widerspiegelt in berühmten Kantaten, unbekannten Messvertonungen, kunstvollen Motetten und geistreichen Instrumentalwerken. Ob Trompete und Orgel, a-cappella oder Chorsinfonik – die Geistlichen Sonntagsmusiken begleiten mit einem vielfältigen und abwechslungsreichen Programm durch das Kirchenjahr, besonders im Jahr 2017, das ganz unter dem Zeichen des 500. Reformationsjubiläums steht. So werden die Kantaten aus der Feder Johann Sebastian Bachs eine wichtige Rolle in der Programmgestaltung spielen.

Nach seinem Studium in Bayreuth und Lübeck und ersten Stationen in Bosau und Greiz folgte Matthias Grünert 2005 dem Ruf als Kantor der Dresdner Frauenkirche. Seither prägt er die kirchenmusikalische Handschrift des Gotteshauses maßgeblich. Bei vielfältigen geistlichen Angeboten und musikalischen Veranstaltungen ist er als Organist, Cembalist und Dirigent zu erleben. Er gründete und leitet den Chor und den Kammerchor der Frauenkirche sowie das ensemble frauenkirche. Mit diesen Ensembles und als Solist führten ihn Konzertreisen u.a. nach Italien, Frankreich, Belgien, Island, Tschechien, Polen, in die Schweiz und nach Japan. Zahlreiche CD-, Fernseh- und Rundfunkaufnahmen dokumentieren sein Wirken. Zudem ist Matthias Grünert Autor von Klavierauszügen und Continuoaussetzungen für den Musikverlag Breitkopf & Härtel und hat seit 2008 einen Lehrauftrag für Orgel an der Hochschule für Kirchenmusik Dresden inne.

Programm:
Georg Friedrich Händel Gloria HWV deest
Georg Philipp Telemann Corellisierende Sonaten

Mitwirkende:
Sopran Romy Petrick
Violinen Jörg Fassmann | Matthias Meißner
Violoncello Jörg Hassenrück
Kontrabass Tobias Glöckler
Orgel Frauenkirchenkantor Matthias Grünert
Geistliches Wort Frauenkirchenpfarrerin Angelika Behnke

Tickets:
12,00 €

Weitere Informationen unter:
www.frauenkirche-dresden.de



Für diese Veranstaltung gibt es

9 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: "Widerstände und Freiheiten" im Estrel Hotel

    Berlin: "Widerstände und Freiheiten" im Estrel Hotel

    am 08.11.2020 um 16:00 Uhr

    Große Empfehlung: Zum 250. Geburtstag des Komponisten Ludwig van Beethoven präsentieren die Berliner Symphoniker seine Sinfonie Nr. 3 "Eroica".
    /EXTRA-Deals/berlin-widerstande-und-freiheiten-im-estrel-hotel/
    37,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Wenn Du Lust hast, Freikarten für Veranstaltungen in der Frauenkirche Dresden in Dresden zu erhalten, komm zum Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Wähle einfach Deine Stadt aus und genieße Veranstaltungen jeglicher Art. Egal ob Wellness, Theater, Sport, Musical oder Kino. Bei TwoTickets.de findest Du sicher etwas. Du besuchst eine andere Stadt? Kein Problem. TwoTickets.de ermöglicht Dir bundesweit Freikarten für Veranstaltungen Deiner Wahl. So macht Kultur entdecken Spaß!