Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Klassisches Theater in Dresden

Eine Straße in Moskau

Zum letzten Mal!

Sa. 22.02.20 19:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Eine Straße in Moskau

1x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

aus dem Russischen von Ursula Keller
in einer Spielfassung von Jörg Bochow und Sebastian Baumgarten

Stückeinführung 18.30 Uhr

Im Zentrum von Michail Ossorgins Roman steht die Familie eines Ornithologen und das Haus, das sie bewohnt in der Straße Siwzew Wrashek – in der Nähe des berühmten Moskauer Arbat. Dieses Haus und seine Bewohner, zu denen neben den Wissenschaftlern, Künstlern und Angestellten auch die Tiere gehören, bilden einen Mikrokosmos, in dem sich das Weltgeschehen spiegelt. Die Handlung setzt kurz vor Beginn des Ersten Weltkriegs ein und erstreckt sich bis ins Jahr 1920. Tage und Jahre, die bis heute die Weltgeschichte prägen. 1914 kulminierten hundert Jahre Industrialisierung und Globalisierung im ersten industriell geführten Massenmord des Weltkriegs. Aus ihm entsprang die Revolution von 1917. Ossorgin war selbst beteiligt an der Revolution von 1905, 1922 wird er zusammen mit vielen Intellektuellen verbannt und gelangt auf dem sogenannten Philosophenschiff nach Westeuropa. Trotzdem sieht Ossorgin in den Wirren der Revolution eine Übergangsphase, und so zeigt er die Helden seines Romans im Versuch, in dieser Umbruchszeit zu überleben und eine neue Rolle zu finden. Ossorgin schildert das Geschehen aus vielfältigen Perspektiven: aus der Tanjas, der 17-jährigen Enkelin des ‚Vogelprofessors‘, aus der des Kriegsinvaliden Stolnikow, aus der des verhafteten Philosophen Astafjew, aus der der Tiere sowie aus der der Sonne, die das menschliche Streben begleitet. EINE STRASSE IN MOSKAU war 2015, als man den Roman wiederentdeckte, eine literarische Sensation, die vor allem durch ihre poetische Sprache, die an die Ästhetik Michail Bulgakows heranreicht, beeindruckt.

Dauer der Aufführung: 3 Stunden und 30 Minuten. Eine Pause.

Spielort:
Schauspielhaus

Mitwirkende:
Regie: Sebastian Baumgarten
Bühne und Kostüme: Christina Schmitt
Musik: Stefan Schneider
Video / Film: Philipp Haupt
Licht: Andreas Barkleit
Dramaturgie: Jörg Bochow
Mit: Luise Aschenbrenner, Holger Hübner, Lukas Rüppel, Nadja Stübiger, Betty Freudenberg, Thomas Wodianka, Moritz Kienemann, Thomas Eisen, Sven Hönig, Thomas Mahn

Tickets:
31,00 € | 25,50 € | 21,00 € | 15,00 €

Weitere Informationen unter:
www.staatsschauspiel-dresden.de

Foto: © Sebastian Hoppe



Für diese Veranstaltung gibt es

14 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: "ABBAMANIA The Show" im Tempodrom

    Berlin: "ABBAMANIA The Show" im Tempodrom

    am 19.05.2020 um 20:00 Uhr

    Die größte Abba Tribute Show der Welt kommt nach Berlin und TwoTickets.de hat super-trouper-günstige Tickets für dich. Viel Spaß mit der ABBAMANIA Show!
    /EXTRA-Deals/berlin-abbamania-tempodrom/
    54,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Schenke Deiner Freizeit mehr Erlebnisse mit TwoTickets.de. Denn TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Nicht nur Veranstaltungen im Staatsschauspiel Dresden - Schauspielhaus in Dresden, sondern auch für bundesweite Veranstaltungen werden Dir Freikarten von TwoTickets.de zur Verfügung gestellt. Egal, wo Du wohnst oder in welcher Stadt du Dich aufhältst - TwoTickets.de vertreibt Langeweile mit Freikarten für tolle Veranstaltungen.