Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Performance in Berlin

post theater präsentiert:
(1)

Akademgorodok – Silicon Forest

So. 23.10.16 19:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
post theater präsentiert:

2x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Was wird aus utopischen Träumen von Wissenschaft und Forschung in Zeiten des globalen Kapitalismus?
In den weiten Wäldern Sibiriens gibt es die Wissenschaftsstadt Akademgorodok. Seit den 1950er Jahren wird dort naturwissenschaftlich geforscht. Heute sind dort darüber hinaus auch Start-Ups und internationale IT-Firmen angesiedelt. post theater und die Choreographin Maria Pyatkova aus Akademgorodok haben sich mit dieser besonderen Stadt in einem besonderen Land beschäftigt und fragen, wie eigentlich idealerweise Orte beschaffen sein sollten, um Menschen innovatives, wissenschaftliches Denken und Handeln zu ermöglichen – gerade vor dem Hintergrund eines „Brain Drain“, der Migration von „High Potentials“.
“Akademgorodok” ist ein Medien-Tanzabend, der von einer künstlichen Intelligenz gesteuert wird. Das Publikum wird Teil eines besonderen Experimentes zwischen Russland, Silicon Valley und Science-Fiction.

Nach der Frage nach technischen und unternehmerischen Visionären in der Performance „Jobs im Himmel“ (Theater Rampe / Theaterdiscounter) und der nach visionären Formen des Wohnens in „House of Hope“ (Württembergischer Kunstverein / Theaterdiscounter) bringt post theater nun Wissenschaft und Stadtplanung in „Akademgorodok - Silicon Forest“ zusammen.

post theater wurde 1999 in New York gegründet und arbeitet seit 2002 in Berlin und Stuttgart. Die künstlerische Leitung besteht aus der Medienkünstlerin Hiroko Tanahashi (MFA Design and Technology, Parsons, New York) und dem Dramaturgen Max Schumacher (MA Performance Studies, New York University). Mit einem internationalen Team haben sie in 16 Jahren an die 50 Performances zwischen Medienkunst, Theater und zeitgenössischem Tanz in über 20 Ländern weltweit realisiert.

Eine Performance über Wissenschaftsutopien!

Tickets:
15,00 € | erm. 10,00 €

Weitere Informationen unter:
www.dock11-berlin.de
Tel: 030-35120312





Für diese Veranstaltung gibt es

2 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ im Quatsch Comedy Club

    Berlin: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ im Quatsch Comedy Club

    am 04.11.2020 um 20:00 Uhr

    "You are the Dancing Queen, Young and sweet, only seventeen, Dancing Queen..." Das wird ein unvergesslicher Abend im Quatsch Comedy Club! Viel Spaß!
    /EXTRA-Deals/berlin-tribute-abba-quatsch-comedy/
    39,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Erlebe tolle Veranstaltungen im Dock 11 in Berlin mit Freikarten von TwoTickets.de. Aber es gibt nicht nur Freikarten in Berlin. In ganz Deutschland gibt es bei TwoTickets.de Freikarten für Performance. Egal ob klassische Musik, aktueller Pop, Theater, Sport oder Museen, TwoTickets.de liefert garantiert die Freikarten für dein nächstes Erlebnis.