Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Performance in Berlin

NAH DRAN XXXXV

Stücke junger Tänzer & Choreografen

So. 24.08.14 20:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
NAH DRAN XXXXV

1x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Die Reihe NAH DRAN präsentiert in regelmäßiger Folge neue oder weiterentwickelte kurze Stücke junger Tänzer und Choreografen, wobei die Grenzen zu Körper-, Sprech- und Musik­theater sowie Performance offen sind. Sie bietet Tänzern und Choreografen eine Plattform, um ihre Stücke (mög­licherweise erstmals) in einem abendfüllenden Rahmen dem Berliner Publikum zu zeigen. Seit der ersten NAH DRAN-Vorstellung im Februar 2007 haben sich bereits mehr als 200 Newcomer und Neu­ankömmlinge in Berlin im ada präsentiert. „Nah dran“ ist dabei Programm: in der direkten Nähe von Bühne und Zuschauerraum in der Studiobühne begegnen sich Tänzer und Zuschauer auf Augenhöhe.   

Arianna Rodeghiero & Maria Giulia Serantoni: TIE- UP (Premiere)

Der Ausgangspunkt unserer Recherche ist der „Bolero” von Ravel. Beginnend mit kleinen Auflösungen von Verbindungen bringen wir uns in Situationen, die sich fortlaufend verändern und wachsen schließlich in einem Akkumulationsprozess bis hin zu einem Crescendo der Bewegungen. Die Bewegung bringt uns auf einen Weg ohne Halt, indem wir den Raum um uns herum erkunden und entdecken, wie eine Kreatur, die aus zwei Körpern besteht.

Monica Gentile: Minimal Dance

„Minimal Dance” ist ein work in progress-Stück, das als Suche nach einer „minimalen Wirk­lich­keit” kreiert wurde. In diesem Projekt ist der Sound eine Erinnerung, die in meinem Körper ein Echo erzeugt. Mein Projekt der „minimalen Wirklichkeit” begann damit, dass ich Techno-Musik mit Kopfhörern hörte, um damit zu experimentieren, wie mich diese Wahrnehmung in einen be­stimmten physischen und emotionalen Zustand bringt. Der Zustand der Trance wird auf rätsel­hafte Weise erreicht, das heißt, mein eigenes Bewusstsein wird schwächer oder ver­wan­delt sich sogar in eine Art Euphorie, die meinen Körper durchdringt. Das Hören dieser spe­ziellen Art von Musik, die aus kurzen melodischen Zellen, die obsessiv wiederholt werden, be­steht, brachte mich zu rhythmischen Figuren, die eine spezielle Choreografie hervor bringen, ge­­kenn­zeichnet durch harte Gesten, Unpersönlichkeit und emotionale Distanz. Bei meiner Suche nach dem Tanz fühlte ich eine Spannung, die darin bestand, dass ich dieselben Schwin­gungen gemeinsam mit dem Publikum wahrnehme, ein Hämmern, das an der Oberfläche bleibt.

PROJECT44: JOHN

„JOHN” ist ein Männertrio des amerikanischen Choreografen Gierre J Godley. Das Stück erforscht den JOHN DOE-Faktor* eines jeden Individuums. Die Tänzer versuchen heraus­zu­finden, was an ihrer eigenen Identität ihnen unbekannt ist.

* in den USA bezeichnet JOHN DOE eine Person mit ungeklärter bzw. unbekannter oder ge­heimer Identität, beispielsweise in Akten und auf Formularen. In der deutschen Sprache fehlt ein Platzhaltername mit ähnlicher Bedeutungsvielfalt. Gebräuchlich sind etwa N.N. oder Max Mustermann (WIKIPEDIA)

Tickets:
12,00 €, erm. 7,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:

www.ada-studio.de
ada-berlin@gmx.de
Tel. 030 / 21 80 05 07

(Foto: PROJECT44: JOHN / © Timur Mone)



Für diese Veranstaltung gibt es

31 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: "Sinatra & Friends" Tempodrom

    Berlin: "Sinatra & Friends" Tempodrom

    am 18.03.2020 um 20:00 Uhr

    Die Show „Sinatra & Friends“ begeistert nicht nur deutschlandweit in ausverkauften Theatern ihr Publikum und Kritiker gleichermaßen.
    /EXTRA-Deals/berlin-sinatra-friends-tempodrom/
    51,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Veranstaltungen im ada Studio in den Uferstudios, Studio 7 in Berlin kannst Du ganz einfach mit Freikarten von TwoTickets.de besuchen. Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club. Bundesweit hält TwoTickets.de Freikarten für Dich bereit. Egal, wofür Du Dich interessierst, mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du Kino, Konzerte, Ausstellungen und viele andere Veranstaltungen besuchen. Du machst einen Städtetrip? Plane Deine Reise mit Freikarten von TwoTickets.de!