Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Performance in Berlin

LOSE COMBO featuring Kammerensemble Neue Musik Berlin
(1)

Time/zones

Mi. 29.08.12 16:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
LOSE COMBO featuring Kammerensemble Neue Musik Berlin

2x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe A Year from Monday. 365 Tage John Cage, mit der die Akademie der Künste ein Jahr lang John Cages 100sten Geburtstag begeht, präsentiert die LOSE COMBO unter der künstlerischen Leitung von Jörg Laue in Zusammenarbeit mit dem Kammerensemble Neue Musik Berlin das kartographische Performance-Projekt time/zones.

Als Teil einer langjährigen Reihe, in der sich die LOSE COMBO mit labyrinthisch verfassten Strukturen des Zeiterlebens auseinandersetzt, fokussiert das Projekt die Zeitzonen-Einteilung der Welt. Viele Verläufe der Zeitgrenzen, die oft geopolitisch, religiös oder ökonomisch motiviert sind, zeigen in ihrer Nicht-Linearität bemerkenswerte Analogien zu den flexiblen musikalischen Zeitkonzeptionen von John Cage. time/zones untersucht diesen Analogien und präsentiert dazu korrespondierende musikalische und visuelle Materialien.

Konzipiert als frei begehbare Live-Installation, öffnet time/zones innerhalb von 3 mal 8 Stunden Zeit und Raum für Installation, Konzert und Performance sowie für Gastbeiträge aus der ganzen Welt wie vorproduzierte Einsendungen oder Live-Übertragungen via Skype. Dabei entspricht jeder Stunde des Events eine der 24 Zeitzonen des Erdballs.

Frei nach einem Gedanken von Cage, „all das zusammenzutragen, was sich in einem zerstreuten Zustand befindet, um zu erkennen, dass schon alles zusammenpasst“, und mit Bezug auf Cages (karto-)graphische Zufallskomposition Variations IV, die die LOSE COMBO mit Hilfe einer Weltkarte interpretiert, werden Geschichten, Erlebnisberichte und historische Dokumente, aber auch audiovisuelle Materialien aus sämtlichen Zeitzonen in Text, Video und Klang aufbereitet. Zugleich unternimmt time/zones Streifzüge durch ein Jahrhundert der kulturellen, politischen und wissenschaftlichen Ereignisse, die auf John Cages Geburtstag, den 5. September, fallen.

Mit Atlas Eclipticalis spielt das Kammerensemble Neue Musik Berlin eine Komposition von John Cage, der mit einer Sternkarte des tschechischen Astronomen Antonin Becvar selbst ein kartographischer Ansatz zugrunde liegt.

Es spielen:
Rebecca Lenton (Flöte), Gudrun Reschke (Oboe), Winfried Rager (Klarinette), Theo Nabicht (Bassklarinette), Bill Forman (Trompete), Matthias Jann (Posaune), Alexandre Babel (Schlagzeug), Michael Weilbacher (Schlagzeug), Ekkehard Windrich (Violine), Emmanuelle Bernard (Violine), Kirstin Maria Pientka (Viola), Cosima Gerhardt (Violoncello).

Mit Gastbeiträgen aus Musik, Bildender Kunst und Performance von Mary Babcock · Mark Kadota · Rex Vlcek, Honolulu - Sun-Jun Kim, Silver City - Peter Pesic, Santa Fe - Nicola Collins, Chicago - Debashis Sinha, Toronto - Lital Dotan · Eyal Perry · Glasshouse, New York City - Minty Donald, Glasgow - Lucy Beynon · Lisa Jeschke, Cambridge/London - Jeremy Millar, Whitstable - Fraçois Donato, Toulouse - Jan G. Brönnimann, Bern - Tetsuya Hori, Berlin - Afak Velioglu · kooperatif, Istanbul - Nihal Saad Zaghloul, Kairo - Adiya Porat-Kligler · Tilda · Tel Aviv - Alona Rodeh, Tel Aviv - Khaled Jarrar, Ramallah - Assaf Grundwld · Igal Yaaran, Tiflis - Andreas Kröher, Yangon - Jan Creutzenberg, Seoul - Tomomi Adachi, Tokio/Berlin - Toshimaru Nakamura · Keiichi Sugimoto, Tokio - Salazar Quas, QUAS Melbourne.

Aufführungen von Atlas Eclipticalis: täglich 17 und 21 Uhr, Dauer ca.  1 Stunde

Tickets: 

10,00 € | 7,00 € ermäßigt

Veranstaltungsdauer:
29./30./31. August 2012, jeweils 16:00 bis 24:00 Uhr

Website und weiter Informationen:
Tel: 030 – 20057-1000
ticket@adk.de
www.kammerensemble.de
www.losecombo.de
www.adk.de

 



Für diese Veranstaltung gibt es

13 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Münster: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ in der Stadthalle Hiltrup

    Münster: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ in der Stadthalle Hiltrup

    am 14.05.2020 um 20:00 Uhr

    Mamma Mia! Das wird ein unvergesslicher Abend - wie soll es auch anders sein, wenn die bekanntesten ABBA-Hits gespielt werden? TwoTickets.de hat günstige Karten für dich und deine Begleitung.
    /EXTRA-Deals/munster-abba-unforgettable/
    14,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Schenke Deiner Freizeit mehr Erlebnisse mit TwoTickets.de. Denn TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Nicht nur Veranstaltungen in der Akademie der Künste, Hanseatenweg in Berlin, sondern auch für bundesweite Veranstaltungen werden Dir Freikarten von TwoTickets.de zur Verfügung gestellt. Egal, wo Du wohnst oder in welcher Stadt du Dich aufhältst - TwoTickets.de vertreibt Langeweile mit Freikarten für tolle Veranstaltungen.