Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Performance in Berlin

CHANGING LOT
(1)

Drei Soli von Yuko Kaseki, Mari Osanai, Isak Immanuel

Fr. 16.11.12 20:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
CHANGING LOT

3x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

“Nine steps to dust" Choreographie, Tanz: Yuko Kaseki (Berlin, Germany)

Der Tanz ist von kuzosu, der graphischen Darstellung der neun Etappen des sich zersetzenden toten Körpers, inspiriert. In der buddhistischen Kunst oft als weiblicher Körper porträtiert, präsentiert kusozu einen fesselnden Einblick in die Flüchtigkeit der Existenzen. Durch neun Ebenen der inneren und äußeren Verwandlung findet diese Arbeit eine eigene physische Metamorphosis. Eine Katze hat neun Leben und wird dann zu Staub. Die Bestimmung des Staubs ist eine neue Katze.

"dance b-1" Choreographie, Tanz: Mari Osanai (Aomori, Japan)

Am 3. November 2011, als es im Nordosten Japans ein verheerendes Erdbeben und einen Tsunami gab, stellte sich Osanai die Frage nach der Notwendigkeit des Tanzes. Osanai lebt in Aomori, nicht weit von dem zerstörten Gebiet um Fukushima. Viele der lebenden Dinge verschwanden zu diesem Zeitpunkt, und nun finden ihre Bewegungen einen Weg um Gebet und Begräbnis zu ermöglichen.

“A day without images” Choreographie, Tanz, Installation: Isak Immanuel (San Francisco, US)

"Engel betreten keine Häuser in denen Bilder vorhanden sind." (Sahih al-Bukhari)
Wenn man über die Position und Gegenwart von Bildern als alltägliche Landschaft nachdenkt, dann ist die Bewegung ein Unterhändler zwischen der Anhäufung und der Destillation derselben. Als interdisziplinäre Arbeit neben der Serie "Tableau Stations", komponiert diese Arbeit die Veränderung von Existenzen, die den Kontext des Körpers und seiner lebenden Spur hinterfragt.

Tickets:
14,00 € | erm. 10,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
Tel. 030 / 44 81 222
www.dock11-berlin.de
ticket@dock11-berlin.de



Für diese Veranstaltung gibt es

19 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Ruhrgebiet: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ im Saalbau Witten

    Ruhrgebiet: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ im Saalbau Witten

    am 02.10.2020 um 20:00 Uhr

    "You are the Dancing Queen, Young and sweet, only seventeen, Dancing Queen..." Das wird ein unvergesslicher Abend! Viel Spaß!
    /EXTRA-Deals/tribute-abba-unforgettable-witten/
    14,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Mit dem Stadtentdecker Club TwoTickets.de kannst Du in Deiner Freizeit tolle Veranstaltungen erleben! Werde Stadtentdecker Deiner Stadt mit Freikarten von TwoTickets.de. Veranstaltungen wie CHANGING LOT in Berlin kannst Du Dir genauso mit Freikarten sichern, wie auch andere tolle Erlebnisse. Egal in welcher Stadt Du gerade bist, TwoTickets.de hat bundesweit Freikarten für Dich.