Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Klassisches Theater in Hamburg

Hamburger Theaternacht 2014

+++ Programm auf 42 Bühnen +++

Sa. 13.09.14 19:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Hamburger Theaternacht 2014

2x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

+++ freier Eintritt für „Kultur-Kinder“ +++ neue Theaternacht-Lounge am Jungfernstieg +++ Theater kulinarisch +++ Blicke hinter die Kulissen +++ mit 50 Shuttle-Bussen durch die Nacht

Sein oder nicht sein – das ist keineswegs die Frage: Dabeisein ist die Devise! Am 13. September ist ganz Hamburg auf Achse, um in 42 Theatern das Beste aus den Spielplänen der Bühnen zu sehen. Das Hamburger Theaternacht Ticket macht es möglich: Mit nur einem Ticket für alle Häuser sind Kulturfans dabei.

Gemeinsam zeigen, wer wir sind: Die Hamburger Theaterszene lädt seit 11 Jahren dazu ein, in einer einzigen Nacht die ganze Bandbreite des Programms kennenzulernen. Von Engelsaal bis Imperial Theater, vom Winterhuder Fährhaus bis zu Kampnagel oder vom Delphi Showpalast bis zum Thalia Theater: Von 19 Uhr bis 1 Uhr nachts werden Ausschnitte aus den aktuellen und kommenden Produktionen gezeigt. Nach umfangreichen Umbauarbeiten sind das Altonaer Theater und das Deutsche Schauspielhaus wieder mit von der Partie.

Besondere Spielstätten sind in diesem Jahr der Sternensaal des Planetarium Hamburg, die Gruenspan Off-Box
in der Großen Freiheit oder auch die schwimmenden Theater Das Schiff und Cap San Diego. Und das Ohnsorg-Theater ist Gastgeberin für die große Abschlussparty der Hamburger Theaternacht.

Blicke hinter die Kulissen
Die Hamburger Theaternacht bietet ihren Besuchern in diesem Jahr die Möglichkeit, einige Theater aus außergewöhnlicher Perspektive kennen zu lernen und auch selbst aktiv zu werden. Wie entsteht ein Stück? Das Ernst Deutsch Theater ermöglicht einen Probenbesuch: Regisseur Wolf-Dietrich Sprenger gibt mit dem Ensemble „Heute bin ich blond“ Einblicke in die Arbeit am Theater. Mit vollen Händen können Theaterfreunde aus dem Schauspielhaus kommen. Hier gibt es neben dem Bühnenprogramm eine Tombola und Kostümversteigerungen – vielleicht geht die eine oder andere im Marie-Antoinette-Kostüm nach Hause? Und der geneigte Theater-Fan lernt Neues über Kunstblut und Co. in der Requisitenshow.

Für alle, die an die eigene Stimme glauben, bietet die Hamburgische Staatsoper in der Theaternacht DIE Gelegenheit, selbst auf der Bühne zu stehen. Der Staatsopernchor lädt zum „Wagner-Wahn“ ein, jeder kann mitproben und mitsingen (Anmeldung erforderlich: chorfueralle@staatsoper-hamburg.de). Für Technikinteressierte gibt es hier auch Führungen hinter die Kulissen.

Kultur-Kinder
Nachdem sich im letzten Jahr erstmalig auch der Besuchernachwuchs auf den Entdeckerpfad von Theater zu Theater begeben konnte, bieten auch in diesem Jahr zehn Häuser Programm für Kinder an . Dazu gehören u.a. das Galli Theater, das Hamburger Puppentheater, das Junge Schauspielhaus und das Kellertheater. Schon ab 16 Uhr präsentieren sie Stücke und Ausschnitte aus dem Spielplan für kleine und größere Kinder. Besonders schön: Kinder bis 14 Jahre haben kostenlosen Eintritt zu den Veranstaltungen der Hamburger Theaternacht, sofern sie sich in Begleitung eines erwachsenen Ticket-Inhabers befinden.

Knotenpunkt Jungfernstieg
Ob als Startpunkt oder als „Boxenstopp“ für zwischendurch: Der zentrale Platz am Jungfernstieg lohnt einen Besuch. Auf der großen NDR-Bühne moderiert Yared Dibaba ein Programm mit Highlights aus den Theatern. Das Programm ist so vielseitig wie die Bühnen der Stadt: Es ist alles dabei von Rock und Pop, über Comedy und Chanson, bis hin zu Musical und Snack op Platt. Neu in diesem Jahr: Am Jungfernstieg lädt „Rindchen’s Weinkontor“ mit speziell für diesen Abend ausgewählten Weinen in die neue Theaternacht-Lounge ein. Wie in den Vorjahren auch, beginnen und enden hier sämtliche Busshuttle-Linien, es gibt Informationen und natürlich Hamburger Theaternacht Tickets zu kaufen.

Theater kulinarisch
In diesem Jahr gibt es gleich mehrere Anlaufpunkte zur leiblichen Stärkung auf den Theaterpfaden durch die Nacht (Verzehrpreise nicht im Theaternacht-Ticket enthalten). Der Besuch des Thalia in der Gaußstraße beispielsweise lohnt nicht nur des Programms wegen. Hier werden auch Waffeln gebacken und ab 19 Uhr wird der Grill heiß gemacht. Die 2. Heimat verlost nach jedem Programmpunkt ein dreigängiges Menü für zwei Personen, das dann prompt serviert wird. Im Opernloft werden alle, die beim „Sängerkrieg-Marathon“ die Arien erkennen, mit einem Schnaps aufs Haus gestärkt, und im Allee Theater lässt man die Künstler an den Herd: Im schönen Bistro kochen sie fürs Publikum – Art Food. Als Partner der Hamburger Theaternacht sorgt Rindchen’s Weinkontor auch in den Häusern für den weichen Abgang. Theaterfreunde können unterwegs edle Tropfen
genießen oder einen Sekt-to-go mit auf die Tour nehmen (gibt’s im Thalia Theater, Ernst Deutsch Theater, Komödie Winterhuder Fährhaus und in der Hamburgischen Staatsoper). Prosit!

Der Theaterbecher wird in diesem Jahr übrigens von Corny Littmann, Chef des Schmidt Theaters und Schmidts TIVOLI, gestaltet. Wer einen Theaterbecher mit auf die Tour nimmt, erhält in den Häusern kostenlosen Kaffee.

Selbstbestimmt durch die Nacht
Was in dem reichhaltigen Angebot die „must sees“ sind, entscheidet jeder selbst: Ihre individuellen Routen durch die Theaternacht bestimmen die Besucher. Von Haus zu Haus gelangen sie per Shuttle-Bus: In mehr als 50 Bussen auf sechs Linien geht es durch den Abend. Umfangreiche Auskunft über den abendlichen Spielplan gibt das Programmheft. Als weiterer Guide durch die Nacht dient die Hamburger Theaternacht App.

Beginn:
19:00 Uhr

Tickets:
Ticketpreis im Vorverkauf 01.07.-12.09.2014: 14,00 €
Ticketpreis am Veranstaltungstag 13.09.2014: 17,00 €
Kinder (bis 14 Jahre) in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen haben freien Eintritt
(bis zu 4 Kinder pro begleitenden Erwachsenen)

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.hamburger-theaternacht.de



Für diese Veranstaltung gibt es

139 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Oberhausen: "ABBAMANIA The Show" in der König-Pilsener-Arena

    Oberhausen: "ABBAMANIA The Show" in der König-Pilsener-Arena

    am 17.05.2020 um 20:00 Uhr

    Die größte Abba Tribute Show der Welt kommt nach Oberhausen und TwoTickets.de hat super-trouper-günstige Tickets für dich. Viel Spaß mit der ABBAMANIA Show!
    /EXTRA-Deals/oberhausen-abbamania/
    54,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Schenke Deiner Freizeit mehr Erlebnisse mit TwoTickets.de. Denn TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Nicht nur Veranstaltungen im Treffpunkt: Infopoint am Junfernstieg in Hamburg, sondern auch für bundesweite Veranstaltungen werden Dir Freikarten von TwoTickets.de zur Verfügung gestellt. Egal, wo Du wohnst oder in welcher Stadt du Dich aufhältst - TwoTickets.de vertreibt Langeweile mit Freikarten für tolle Veranstaltungen.