Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Klassisches Theater in Hamburg

Der Henker

Marko Formanek als Josef Lang

So. 09.12.12 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Der Henker

3x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Spannende Krimi-Klassiker, humorvolle Kriminalkomödien und packende Psychothriller begeistern im Imperial Theater seit Jahren eine stetig wachsende Fangemeinde.

Das war nicht immer so. Los ging es an der Kiez-Bühne zunächst mit charmanten Musiktheaterproduktionen. Nach der liebevollen Restaurierung des einstigen Premieren- und späteren Pornokinos öffnete sich hier seit der Eröffnung am 19. August 1994 der Vorhang beispielsweise für die gefeierte deutsche Erstaufführung des Musicals „Grease“ sowie die „Rocky Horror Show“ und die Kult-Schlagerrevue „Hossa“. Die Entscheidung für den Kurswechsel ins kriminalistische Fach traf die Theaterleitung unter Intendant Frank Thannhäuser Anfang 2003. Denn schon der erste Thriller „Die Frau in Schwarz“ (2001) von Stephen Mallatratt landete beim Publikum einen Volltreffer.

Seither standen auf dem Spielplan des Imperial Theaters viele erfolgreiche Inszenierungen wie „Todesfalle“ (2003) von Ira Levin, Agatha Christies berühmter Klassiker „Die Mausefalle“ (2003) und mit „Arsen und Spitzenhäubchen“ (2003) die wohl bekannteste aller Krimikomödien.

Zu Publikumsrennern entwickelten sich die Bühnenadaptionen der Kriminalromane von Edgar Wallace, darunter „Das indische Tuch“ (2004), „Der Rächer“(2004), „Der Hexer“ (2005), „Der Unheimliche“ (2006), „Der grüne Bogenschütze“ (2007), „ Der schwarze Abt“ (2008), „Der Engel des Schreckens“ (2009), "Die seltsame Gräfin" (2010) und "Der unheimliche Mönch" (2011) . Geschickt verknüpft Frank Thannhäuser in seinen Inszenierungen die Spannungselemente der klassischen Kriminalromane mit einer gehörigen Portion Humor. Und wirft in seinen amüsanten Krimi-Komödien auch einen liebevoll ironischen Blick auf diese Kultklassiker, die viele Zuschauer mit den Schwarz-Weiß-Filmen der 60er Jahre verbinden.

Weiterhin zeigte das Imperial Theater die klassischen Kriminalstücke „Gaslicht“ (2005) von Patrick Hamilton und „Bei Anruf Mord“ (2006) von Frederick Knott, weltberühmt durch Alfred Hitchcocks Verfilmung. 2010 fesselte das Abenteuer "Der Hund von Baskerville" mit Sherlock Holmes und seinem Freund Dr. Watson das Publikum. Das Imperial Theater freut sich, seinen Gästen auch in Zukunft noch viele spannende Theaterabende zu bereiten.

Heute:
Der Henker

Tickets:
13,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.imperial-theater.de



Für diese Veranstaltung gibt es

78 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Münster: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ in der Stadthalle Hiltrup

    Münster: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ in der Stadthalle Hiltrup

    am 14.05.2020 um 20:00 Uhr

    Mamma Mia! Das wird ein unvergesslicher Abend - wie soll es auch anders sein, wenn die bekanntesten ABBA-Hits gespielt werden? TwoTickets.de hat günstige Karten für dich und deine Begleitung.
    /EXTRA-Deals/munster-abba-unforgettable/
    14,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Deine Freikarten für Veranstaltungen wie Der Henker in Hamburg erhältst Du bei TwoTickets.de. TwoTickets.de ist der deutschlandweite Stadtentdecker Club. Einfach anmelden und Veranstaltungen in Deiner Stadt besuchen. Aber nicht nur für Hamburg hält TwoTickets.de Freikarten bereit, bundesweit kannst Du ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Wofür Du Dich auch interessierst, TwoTickets.de bringt Dich runter vom Sofa, raus in die Stadt.