Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Kabarett in Berlin

tucholskyBaRock
(2)

Ein Musikalisches Kabarett

Fr. 26.09.14 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
tucholskyBaRock

1x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Eine gute Stunde vergnüglichen musikalischen Kabaretts erlebte man am Dienstag in der Galerie am Domplatz. Ausganspunkt waren Texte von Kurt Tucholsky, in denen kleinbürgerliche Verhaltensweisen und gesellschaftliche Gebrechen aufs Korn genommen werden.

Kirstin Hasselmann (Koloratursopran), Takashi Peterson(E- Gitarre) und Ulrike Gärtner (Regie) besannen sich dabei auf die im 17./18. Jahrhundert gebräuchliche Form des Pasticcios, in dem Stücke aus eigenen oder Werken anderer Komponisten ein neues Werk ergaben.

Aus Arien von Bach, Händel, Telemann und Gluck, denen Texte von Tucholsky unterlegt wurden, entstand eine satirische Darbietung von überzeugender Geschlossenheit und hoher musikalischer Qualität. Eine schöpferische Verbindung von Geschichte und Gegenwart, die sich wohltuend von der immer mehr in Mode kommenden Trittbrettfahrerei absetzt. Kirstin Hasselmann zeigte sich der anspruchsvollen Aufgabe in mehrfacher Hinsicht glänzend gewachsen: Ihr klarer und müheloser Sopran- ging souverän mit den besonderen gesanglichen Anforderungen der verwendeten Musik um und offerierte dazu einen geradezu unerschöpflichen Reichtum an Mimik, Gestik und Bewegung- eine insgesamt bemerkenswerte darstellerische Leistung.

Mit Takashi Peterson stand ihr ein Begleiter zur Seite, der auf der E- Gitarre einfach alles beherrschte: Genau auf den Inhalt abgestimmt von schöner, linearer und harmonischer Begleitung der Arien bis zu modernen Klängen und Rock- Elementen. Mit einer Improvisation über ein Menuett von Bach erwies er sich auch als Solist von Format. (Claus Haake, MZ)

Tickets:
15,00 € | erm. 10,00 €
6,00 € Schüler & Studenten

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.hauptstadtoper.de



Für diese Veranstaltung gibt es

93 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: "Die wilden Weiber von Neukölln" im BKA-Theater

    Berlin: "Die wilden Weiber von Neukölln" im BKA-Theater

    am 02.04.2020 um 20:00 Uhr

    Eine Show, die man nicht verpassen darf! Die wilden Weiber von Neukölln machen an diesem Abend unmissverständlich klar: Trends kommen und gehen, Futschi bleibt! TwoTickets.de hat rabattierte Karten für dich und deine Begleitung!
    /EXTRA-Deals/berlin-die-wilden-weiber-von-neukolln-im-bka-theat/
    18,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Mit dem Stadtentdecker Club TwoTickets.de kannst Du in Deiner Freizeit tolle Veranstaltungen erleben! Werde Stadtentdecker Deiner Stadt mit Freikarten von TwoTickets.de. Veranstaltungen wie tucholskyBaRock in Berlin kannst Du Dir genauso mit Freikarten sichern, wie auch andere tolle Erlebnisse. Egal in welcher Stadt Du gerade bist, TwoTickets.de hat bundesweit Freikarten für Dich.