Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Klassik / Romantik - Kammermusik in Bremen

Detmolder Kammerorchester

Moderne Musik für Kunstfreunde

Mi. 22.11.17 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Detmolder Kammerorchester

2x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Seit mehreren Spielzeiten widmet sich das Detmolder Kammerorchester (DKO) unter Leitung seines Künstlerischen Leiters Alfredo Perl Werken aus dem Fundus des von Arnold Schönberg 1918 gegründeten „Verein für musikalische Privataufführungen“. Dessen Ziel war es, „Künstlern und Kunstfreunden eine wirkliche und genaue Kenntnis moderner Musik zu verschaffen.“ Das wiederum hat sich das DKO für seine Besuche im Sendesaal Bremen zur Maxime gesetzt. Für alle Liebhaber der Modernen Musik bietet das Ensemble seit mehreren Jahren programmatische Einblicke in das reichhaltige Repertoire der im Schönberg‘schen Zirkel zur Aufführung gelangten Kompositionen. Die Besonderheit dieser Werke liegt in ihrer Besetzung. Es sind Bearbeitungen für Kammerorchester ursprünglich umfangreich besetzter, meist sinfonischer Werke. Nach Mahlers 4. Sinfonie, dem Lied von der Erde, für dessen CD-Einspielung das DKO 2015 einen ECHO-Klassik erhielt, und dem Violinkonzert von Max Reger bringt das DKO am 22. November 2017, 20Uhr, nun die kammermusikalische Bearbeitung von Debussys Prélude à l’après-midi d’un faune. Die sinfonische Dichtung referiert sich auf das gleichnamige Gedicht von Stéphane Mallarme wie auch die Trois poèmes de Stéphane Mallarmé von Maurice Ravel, die ebenfalls auf dem Programm stehen. Auch György Ligeti greift für sein Kammerkonzert auf eine kammermusikalische Formation zurück. Jedes Instrument behandelt er wie einen Solisten, so dass jeder einzelne Musiker im Ensemble dankbare Aufgaben hat. Aber auch für das Publikum ist dieses Werk ein Faszinosum, das Interpreten und Zuhörer unmittelbar fesselt, obwohl es extrem komplex ist.

Programm:
Claude Debussy: Prélude a l'après midi d'un faune
Maurice Ravel: Trois poèmes de Stéphane Mallarmé
György Ligeti: Kammerkonzert
Witold Lutoslawski: Dance Preludes (Fassung von 1959)
Luciano Berio: Folks Songs für Mezzosopran und sieben

Mitwirkende:
Detmolder Kammerorchester
Olivia Vermeulen - Mezzosopran
Alfredo Perl - Leitung

Tickets:
25,00 € | erm. 15,00 €

Weitere Informationen unter:
www.sendesaal-bremen.de

 

 

 



Für diese Veranstaltung gibt es

3 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: "Ester Pavlů" auf dem Entelechia Music Festival

    Berlin: "Ester Pavlů" auf dem Entelechia Music Festival

    am 30.03.2020 um 20:00 Uhr

    Geheimtipp! Sie ist die große Entdeckung der letzten Jahre: Ester Pavlů. Jetzt kommt sie nach Berlin! Freu dich auf ein Konzert der Sonderklasse. TwoTickets.de wünscht dir viel Vergnügen!
    /EXTRA-Deals/berlin-ester-pavlu/
    18,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Viele Veranstaltungen warten auf Dich. Erlebe mit Freikarten für den Sendesaal Bremen tolle Veranstaltungen, nicht nur in Bremen. Deutschlandweit kommst Du in den Genuss von Freikarten über TwoTickets.de für Events Deiner Wahl. Oder Du lässt Dich mit Freikarten für andere Städte überraschen und probierst was Neues aus. Entdecke Orte, die Du noch nicht kennst mit TwoTickets.de.