Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Zuhause
Show in Berlin

Zuhause
(9)

Wer bin ich wenn ich nicht mehr arbeite?

Do. 27.01.22 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

ZUHAUSE

Wer bin ich, wenn ich nicht mehr arbeite?

»Wir brauchen einander. Wir haben Funktionen, und diese Funktionen definieren alles – unseren Wert für die Gemeinschaft und damit auch unseren Selbstwert« – sagt Hannelore, eine frisch berentete Lehrerin. Während sie zu Hause die Zimmerpflanze ihrer Nachbarin gießt, die sie gar nicht mag, spürt die Rentnerin die scheinbar unaufhaltsame Einsamkeit, die sie ohne ihre Arbeit überrollt. Felix dagegen, frisch gebackener Papa in Elternzeit, wäre für etwas Einsamkeit geradezu dankbar. Er war fest davon überzeugt, Kinder über alles zu lieben, bis er sein Eigenes hatte. Zwischen Fläschchen und Kotzflecken, Windelnwechseln und Ehefrau kommt er zu Hause nicht zur Ruhe. Ähnlich Überraschendes erlebt auch Doro, die Karrierefrau, die noch immer nicht den passenden Mann für ihre eingefrorenen Eizellen gefunden hat. Oder Jan, der Pechvogel, der von seinem Freund zu Hause gar nicht mehr loskommt und das nicht ganz freiwillig.

Das episodische Theaterstück ZUHAUSE nach einer Stück-Idee von Constanze Behrends (Autorin der Bühnensitcom »Gutes Wedding, Schlechtes Wedding«), und einer Bearbeitung von Réka Kincses und Ensemble, erzählt die Geschichten verschiedener Charaktere, die plötzlich aus ihrem gewohnten Alltag katapultiert zu Hause bleiben müssen, zurückgeworfen auf sich selbst. Die eigene Gesellschaft – für die meisten die Unangenehmste von allen. Mit Leichtigkeit und Humor erzählt Regisseurin Réka Kincses von einer Erfahrung, die wir alle in der jüngsten Vergangenheit ebenso machen mussten – zu Hause bleiben.

Begegnungen, Alltag, Gewohnheiten brachen plötzlich weg. Wir mussten uns, wohl oder übel, mit uns selbst auseinandersetzen. Die eigenen vier Wände wurden zum Spiegel, zu dem, was sonst die Außenwelt war. Was passiert da mit uns? Woran halten wir fest? Was müssen wir loslassen? Was vermissen wir am meisten? Was gibt uns Hoffnung?

Eine Erfahrung, die nicht nur in einer Pandemie passieren kann, denn das Leben ist und bleibt unberechenbar, und jede Krise eine Chance. Das Ensemble-Stück glänzt durch die Regie-Arbeit von Réka Kincses — ihre ungarische Seele und ihr makabrer Humor haben eine Tragikomödie entstehen lassen, die bestens in die aktuelle Zeit passt.

Was wäre eine Tragikomödie ohne alkoholische Begleitung? Wein und Sekt lassen sich praktischerweise im voraus beim Ticketverkauf zum Warenkorb hinzufügen. Nichts wie vorbestellt!

Hinweis: Der Einlass unterliegt gemäß der aktuellen Corona-Verordnung der 2G+ Regel. Das bedeutet: 2G plus Abstand und Maske im Haus.
 
Eintritt also nur mit einem Nachweis über vollständigen Impfschutz oder Nachweis über eine genesene Corona-Erkrankung (nicht älter als 6 Monate). Für den Einlass bitte Ticket, Ausweis und Nachweis bereithalten. Wir akzeptieren nur digitale Impfzertifikate. Zusätzlich gilt ab sofort wieder die Pflicht zum Tragen einer FFP2- oder medizinischen Maske, die am Platz abgenommen werden darf. Zur Sicherheit aller empfehlen wir aber, die Maske auch am Platz zu tragen.

 Wir spielen mit Abstand – dank unserer Varieté-Bestuhlung ist es uns möglich, unser Publikum trotz freier Platzwahl auf Kleingruppen ab 5 Personen an jeweils einen gemeinsamen Tisch zu platzieren. Meldet euch gerne für Gruppenreservierungen bei karten@heimathafen-neukoelln.de um sicherzugehen, dass ihr nicht verstreut und mit anderen zusammensitzen müsst.

Tickets:
26,30€

Weitere Informationen, Termine und Tickets:

heimathafen-neukoelln.de





Für diese Veranstaltung gibt es

76 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin:
    Das Angebot gilt noch
    {dn}
    T.
    {hn}
    Std.
    {mn}
    Min.
    {sn}
    Sek.

    Berlin: "Cabaret - Das Berlin-Musical" im Tipi am Kanzleramt

    Vom 22. Juli bis zum 25. September 2022

    • Nur: 41,90 €
    • Statt: 64,90 €
    • Du sparst bis zu
    Erleben Sie im Sommer 2022 endlich wieder die viel gefeierte CABARET-Inszenierung des Regisseurs und Madonna-Choreographen Vincent Paterson in Berlin! TwoTickets hat rabattierte Karten! Greif zu!
    /EXTRA-Deals/cabaret-berlin-musical-tipi/
    41,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Viele Veranstaltungen warten auf Dich. Erlebe mit Freikarten für den Heimathafen Neukölln tolle Veranstaltungen, nicht nur in Berlin. Deutschlandweit kommst Du in den Genuss von Freikarten über TwoTickets.de für Events Deiner Wahl. Oder Du lässt Dich mit Freikarten für andere Städte überraschen und probierst was Neues aus. Entdecke Orte, die Du noch nicht kennst mit TwoTickets.de.